21.04.2018, 20°C
  • 11.04.2018

Lesung über Ausverkauf des Fußballs

Zu einer Lesung mit dem Journalisten und Buchautor Christoph Ruf lädt der SV Babelsberg 03 am Montag, dem 13. April, ein. Im VIP-Raum des Karl-Liebknecht-Stadions präsentiert Ruf sein neues Buch „Fieberwahn“ . Die Lesung ist eine Gelegenheit, um sich über die aktuellen Entwicklungen und Protestbewegungen rund um den deutschen Fußball zu informieren. In dem Buch wird die sogenannte „Eventisierung“, „Helene Fischerisierung“ und im Allgemeinen die zunehmende Kommerzialisierung des deutschen Fußballs problematisiert. Der Journalist Christoph Ruf zeigt mit einer sachlichen Analyse auf, wo diese Entwicklung in Zukunft hinführen könnte und was dies auch für kleine Clubs wie den SV Babelsberg bedeutet.

Dabei geht Ruf in besonderer Weise auf die Bedeutung von Fans im Vereinsfußball ein und zeigt großes Verständnis für die zunehmenden Protestbewegungen, die medial nicht selten als Chaoten wahrgenommen werden. Beginn ist um 19 Uhr, der Eintritt ist frei. PNN

Social Media

Umfrage

Die Einengung der Zeppelinstraße in Potsdam hat im Zuge der Dieseldebatte bundesweit Interesse geweckt. Ist die Maßnahme nötig, um ein Dieselfahrverbot in Potsdam zu verhindern? Stimmen Sie ab!