17.08.2018, 31°C
Themenschwerpunkt:

Brandenburg läuft

  • 28.03.2018
  • von Peter Könnicke

Brandenburg läuft: Um die Felder von Deetz

von Peter Könnicke

An den Start gehen Hunderte Läufer am Ostersamstag in Deetz. Foto: Veranstalter

Der Frühling tastet sich langsam voran. Sehr zur Freude vieler Läufer. Rund 400 von ihnen werden zum diesjährigen Osterlauf in Deetz erwartet. Dieser ist zugleich sportliche Herausforderung und schönes Naturerlebnis.

Nach der späten und für manche Läufer zu langen Kälteperiode hoffen viele auf einen baldigen Frühlingsanfang. Unter ihnen sind auch die Veranstalter des Osterlaufes in Deetz, der am kommenden Samstag stattfindet. Der FC Deetz – eher durch die Fußballer bekannt – veranstaltet seit 15 Jahren diesen schönen Landschaftslauf, der für viele Läufer ein fester Termin im Frühling ist.

Um 10 Uhr werden die Aktiven auf die Strecke geschickt, die über Asphaltstraßen und Feldwege durch die Felder um Deetz führt. „Auf die Läufer wartet eine anspruchsvolle Strecke mit leichten Steigungen und viel Natur“, beschreibt der Veranstalter Beschaffenheit und Profil des Laufes. Die Strecke führt durch die havelländische Naturschönheit, durch ruhige Wälder und direkt auf dem Havelradweg mit einer schönen Weitsicht an der Havel entlang. Schon allein für diesen Ausblick in die märkische Natur lohnt sich die Teilnahme am Deetzer Osterlauf – etwa 400 Starter werden erwartet. Sie können Distanzen zwischen fünf, zehn und 20 Kilometern wählen, für Walker gibt es eine fünf Kilometer lange Strecke, Kinder können über zwei Kilometer wetteifern.

Wertungslauf von gleich zwei Serien

Vermutlich werden die Läufer noch nicht viele Blüten sehen können. Krokusse und Schneeglöckchen werden erste Farbakzente setzen, die Osterglocken brauchen noch mehr Sonne.

Der Osterlauf ist der zweite Wertungslauf im AOK-Mittelmarkcup und im Motor-Havelcup. Geehrt werden die Sieger der jeweiligen Läufe, jeder Finisher erhält eine Medaille. Die Voranmeldung ist auf www.strassenlauf.org möglich, Nachmeldungen können am Wettkampftag vor Ort bis 9.30 Uhr abgegeben werden. Für die Teilnehmer im AOK Mittelmarkcup geht es am 14. April in Potsdam mit dem Haveluferlauf und am 1. Mai mit dem Wald(bad)lauf in Borkheide weiter. 

Social Media

Umfrage

Die Einengung der Zeppelinstraße in Potsdam hat im Zuge der Dieseldebatte bundesweit Interesse geweckt. Ist die Maßnahme nötig, um ein Dieselfahrverbot in Potsdam zu verhindern? Stimmen Sie ab!