19.10.2017, 15°C
  • 04.10.2017

Kurz & Knapp: Sportnachrichten aus Potsdam und Umgebung

Fußball: Nulldrei empfängt das Schlusslicht. Rugby: Nationaler Titel für Potsdams Frauen. Gewichtheben: Dem Clubrekord nahe gekommen. Ringen: Germania unterliegt Tabellenführer. Turnen: Weiterhin mit Prädikaten. Sport und Gesundheit: YouTube-Kanal der AOK Nordost online.

FUSSBALL
Nulldrei empfängt das Schlusslicht
Im Karl-Liebknecht-Stadion wird am heutigen Mittwochabend der zehnte Spieltag der Regionalliga Nordost abgeschlossen. Der SV Babelsberg 03 empfängt hierzu die TSG Neustrelitz, die Tabellenletzter ist (Beginn: 19 Uhr). Allerdings sollten die Kiezkicker gewarnt sein: Beim Heimspiel der vergangenen Saison kamen sie gegen Neustrelitz, das am Ende Letzter wurde, aufgrund von Rückziehern anderer Vereine aber dennoch die Klasse hielt, nicht über ein 0:0 hinaus. tog 

RUGBY
Nationaler Titel für Potsdams Frauen
Es geht weiter steil bergauf für die Rugby-Damen aus Brandenburgs Landeshauptstadt. Erst vor knapp einem Jahr als Mannschaft beim USV Potsdam gegründet und anschließend bereits B-Endrundensieger der Regionalligen Ost und Nord geworden, holten sie nun ihren ersten nationalen Titel. Bei der deutschen Hochschulmeisterschaft in München sicherte sich das Team der Potsdamer Universität durch einen spannenden 30:23-Finalsieg gegen die die Johannes Gutenberg-Universität Mainz Platz eins. Damit ist die Truppe vom Neuen Palais für die Europäischen Universitätsspiele 2018 in Portugal qualifiziert. Potsdams Männer, die bislang zweimal deutscher Hochschulmeister geworden waren, belegten im nationalen Wettstreit Platz fünf. tog

GEWICHTHEBEN
Dem Clubrekord nahe gekommen
Mit einer Derbyniederlage ist der AC Potsdam in die neue Saison der ersten Bundesliga gestartet. Beim TSV Schwedt, der 637,4 Punkte schaffte, verloren die Potsdamer. Ihre 547,9 Zähler machten jedoch durchaus Mut für das Kampfjahr, denn damit verpassten sie gleich zum Auftakt den eigenen Clubrekord nur um knapp 14 Punkte. tog

RINGEN
Germania unterliegt Tabellenführer
Regionalligist RC Germania Potsdam unterlag im Heimkampf dem SV Luftfahrt Berlin mit 10:20. Gegen den Tabellenführer gelangen dem Gastgeber, der auf den fünften Rang des Klassements abgerutscht ist, nur drei Einzelsiege. G.P.

TURNEN
Yonca Özgül athletisch top
Potsdams weiblicher Kunstturnnachwuchs gehört zu den Erfolgreichsten im nordostdeutschen Raum. Daher wurden dem Standort jüngst erneut die an hohe Anforderungen geknüpften Prädikate „Turn-Talentschule“ vom Deutschen Turnerbund sowie „Landesstützpunkt“ vom Landessportbund Brandenburg zuerkannt. Und prompt demonstrierten die Potsdamerinnen dann auch gleich wieder ihre Klasse. Beim nordostdeutschen Athletikpokal in Rostock heimsten sie fünf Podestplätze ein. Der Berliner Neuzugang Yonca Özgül wurde Erste in der Altersklasse 7, Romy Kosch belegte Rang drei. Zudem landeten Mathilda Utsch und Valeria Kozak auf dem zweiten beziehungsweise dritten Platz (AK 9). Und bei den Jüngsten der AK 6 war die brandenburgische Landeshauptstadt durch Jada Klüh als Dritte auf dem Treppchen vertreten. PNN

SPORT UND GESUNDHEIT
YouTube-Kanal der AOK online
Mit einem eigenen YouTube-Kanal zum Thema Sport ist die AOK Nordost an den Start gegangen. #45grad, so der Titel, ist die digitale Plattform, mit der die Gesundheitskasse spannende Einblicke in den regionalen Sport gibt. Der Kanalname steht für die Himmelsrichtung Nordost auf dem Kompass. Mehrmals wöchentlich wird auf #45grad die Bedeutung von Sport und Bewegung für die Gesundheit mit interessanten Hintergrundgeschichten und Tipps für den eigenen Alltag verdeutlicht. Dazu gehören Themen wie Prävention, Ernährung, Regeneration, Motivation oder Stressbewältigung. PNN

Social Media

Umfrage

Soll die Biosphäre abgerissen werden, wie es die Grünen-Fraktion im Stadtparlament nun fordert? Stimmen Sie ab!