22.06.2018, 17°C
  • 07.08.2017

Kurz & Knapp: Sportnachrichten aus Potsdam und Umgebung

Triathlon: Australierin siegt für Potsdam. Basketball: RSV für Jugendarbeit geehrt. Leichtathletik: Neuer Starterkurs im Luftschiffhafen.

TRIATHLON
Australierin siegt für Potsdam
Auf der dritten Station der diesjährigen Bundesligasaison gab es für die Damen von Triathlon Potsdam e.V. bereits den zweiten Einzelsieg zu bejubeln. Nachdem Laura Lindemann zum Auftakt im Kraichgau triumphiert hatte, gewann nun am gestrigen Sonntagnachmittag die australische Gaststarterin Emma Jackson das Rennen in Tübingen. Lindemann wurde Dritte. In der Teamwertung landeten die Potsdamer Frauen auf Rang zwei und verbesserten sich dadurch im Gesamtklassement auf den vierten Platz. Diesen haben auch die Männer aus Brandenburgs Landeshauptstadt inne. Ihr Bester in Tübingen war Lars Pfeifer, der als starker Vierter glänzte. tog

BASKETBALL
RSV für Jugendarbeit geehrt
Der RSV Eintracht 1949 Teltow/Kleinmachno/Stahnsdorf zählte in der Saison 2016/17 hinsichtlich der Nachwuchsarbeit zu den besten Vereinen der 2. Bundesliga ProB und wurde dafür ausgezeichnet. Mit jeweils 58 Punkten teilt sich die Eintracht Platz zwei mit Leverkusen und Rhöndorf, Spitzenreiter des Rankings ist Recklinghausen (59). Bewertet wurde in einem Punktesystem das Gesamtpaket aus Einsatzzeit in der ProB für Nachwuchsspieler, Ausbildung lizenzierter Trainer, die Meldung von Jugendteams im Leistungssport, die Anzahl an Jugendnationalspielern sowie die Durchführung von Schul-AGs. Als Anerkennung erhielt der RSV, der am 24. September daheim gegen Wolfenbüttel in seine elfte ProB-Saison starten wird, einen finanziellen Betrag zum weiteren Ausbau der Jugendarbeit. Die Höhe der Summe wurde nicht bekanntgegeben. mb

LEICHTATHLETIK
Neuer Starterkurs im Luftschiffhafen
Ab dem 5. September bietet der Potsdamer Laufclub wieder seinen zwölfwöchigen Starterkurs für den Einstieg in ein aktiveres Leben an. Immer dienstags wird von 18 bis 19.30 Uhr im Luftschiffhafen trainiert. Die Anmeldung ist noch bis zum 15. August möglich. Weiter Informationen gibt es im Internet auf der Webseite potsdamer-laufclub.de oder telefonisch unter (0331) 271 24 37. PNN

Social Media

Umfrage

Die Einengung der Zeppelinstraße in Potsdam hat im Zuge der Dieseldebatte bundesweit Interesse geweckt. Ist die Maßnahme nötig, um ein Dieselfahrverbot in Potsdam zu verhindern? Stimmen Sie ab!