18.06.2018, 22°C
  • 02.07.2010

Neu: Institut für Gesellschaft und Sicherheit

Das Brandenburgische Institut für Gesellschaft und Sicherheit (BIGS) ist gestern in Potsdam eröffnet worden. „Am BIGS sollen Themen der inneren Sicherheit erforscht werden“, so Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD). Das Institut gehört zur UP Gesellschaft für Wissens- und Technologietransfer GmbH, einem Institut der Uni Potsdam. Gesellschafter sind der Konzern EADS, die IABG Industrieanlagen-Betriebsgesellschaft mbH und Rolls Royce Deutschland. Das Land unterstützt das Institut finanziell.ddp

Social Media

Umfrage

Die Einengung der Zeppelinstraße in Potsdam hat im Zuge der Dieseldebatte bundesweit Interesse geweckt. Ist die Maßnahme nötig, um ein Dieselfahrverbot in Potsdam zu verhindern? Stimmen Sie ab!