18.01.2018, 2°C
  • 23.10.2007

STADTNOTIZEN

Archäologen über Ausgrabungen

In der Reihe Streifzüge durch die Brandenburgisch-Preußische Geschichte lädt die Potsdamer Bibliotheksgesellschaft morgen um 19 Uhr in die Stadt- und Landesbibliothek zu einem neuen Vortrag zum Thema „Leben im mittelalterlichen Potsdam – die Ausgrabungen auf dem Landtagsgrundstück“ ein. Das Abenteuer Geschichte beginnt direkt vor der Haustür in Potsdams historischer Mitte. Die beiden Archäologen Dr. Jonas Beran und Marita Genesis von der Archäologie Manufaktur GmbH berichten über interessante Fundstücke und die mühevolle Praxis der Grabungen auf dem Gelände des einstigen Stadtschlosses. PNN

Diskussion über Integration

„Integration – Herausforderung und Chancen für Deutschland“ lautet der Titel der heute um 19 Uhr in der Stilfabrik, Posthofstraße 5, stattfindenden Diskussion. Als Podiumsgäste werden Innenminister Jörg Schönbohm und die Integrationsbeauftragte des Landes Brandenburg Karin Weiss erwartet.

Piraten entern die Innenstadt

Ein kleines Spektakel erwartet Potsdam heute, wenn die AG Innenstadt zusammen mit dem Kindermusiktheater „Buntspecht“ des Malteser Treffpunkt Freizeit das Stadtzentrum mit Freibeutern bevölkert. Gegen 15 Uhr treffen sich die kleinen Piraten am Luisenplatz, um mit ihrem Schiff, der „Kenterwilli“, durch die Brandenburger Straße zu segeln. Eine halbe Stunde später wird die „Kenterwilli“ im Hafen von Karstadt anlegen, um mit dem Publikum auf musikalische Abenteuerfahrt zu gehen. Anschließend macht sich die Besatzung auf den Weg zur Wilhelmgalerie, die sie dann gegen 16.20 Uhr erobern. Dann heißt es auch dort „Alle auf die Posten!“ – Piraten entern die Innenstadt.

Kurse für Rettungsschwimmer

Die DLRG bietet ab heute einen Kurs für Rettungsschwimmer an. Die Ausbildung umfasst unter anderem den Erwerb von Kenntnissen über Gefahren am und im Wasser, Hilfe bei Bade- und Bootsunfällen und den Umgang mit Rettungsgeräten. Die Ausbildung findet dienstags von 18 bis 20.45 Uhr in der Schwimmhalle Am Luftschiffhafen statt. Anmeldung unter Tel.: (0331) 96 39 75.

Neuer Kinder- und Jugendchor

Die Singschule Potsdam lädt heute um 17 Uhr alle Mädchen und Jungen ab acht Jahren ins Turmzimmer der Friedrichskirche auf dem Weberplatz zum Gesangskurs ein. Die Teilnahme kostet 10 Euro pro Monat. Weitere Informationen unter Tel.: (0331) 70 49 023.

Fahrrad-Codieraktion

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) veranstaltet heute eine Herbst- Beleuchtungs- und Codieraktion. Die Selbsthilfewerkstatt, Gutenbergstraße 76, hat von 15 bis 18 Uhr geöffnet. Dort kann die Beleuchtung überprüft werden. Zusätzlich kann das Rad mit einem persönlichen Code versehen werden.

Ausstellungseröffnung

Im Haus der Begegnung, Zum Teufelssee 30, wird heute um 17 Uhr eine Ausstellung der Malgruppe der Gemeindepsychiatrischen Kontakt- und Beratungsstelle „i-Punkt“ des Diakonischen Werkes Potsdam zum Thema „Potsdamer Spaziergänge“ eröffnet.

Aufruf zur Blutspende

Das DRK-Blutspendeinstitut Potsdam in der Behlertstraße 3a, Haus K2 lädt heute von 12.30 bis 18.30 Uhr zur Blutspende ein. Der Personalausweis muss mitgebracht werden.

Sprechstunde unter freiem Himmel

Die Stadtverordnete Jana Schulze (Die Linke) lädt zur 2. Sprechstunde unter freiem Himmel am Mittwoch, dem 24. Oktober von 16 bis 17 Uhr, vor MeMa im Kirchsteigfeld, ein.

Freiwilliges Jahr

Die bundesweite Auftaktveranstaltung für das Freiwillige soziale und ökologische Jahr findet morgen ab 10.30 Uhr im Alten Rathaus statt.

Müll bleibt liegen

Der Müll wird am Mittwoch kommender Woche, dem 31. Oktober, nicht abgeholt. Grund dafür ist der Feiertag. Das Entsorgungsunternehmen Step teilte gestern mit, dass die Mittwochstour am Donnerstag nachgeholt werde. Dadurch verschieben sich allerdings auch die anderen Abholtermine am Donnerstag und Freitag um einen Tag. PNN

Social Media

Umfrage

Soll die Biosphäre abgerissen werden, wie es die Grünen-Fraktion im Stadtparlament nun fordert? Stimmen Sie ab!