20.07.2018, 26°C
  • 13.07.2018
  • von Sarah Stoffers

Feuerwehr in Potsdam: Brand in der Dortustraße

von Sarah Stoffers

Der Feuerwehreinsatz in der Gutenbergstraße hat am Freitagmorgen den Verkehr lahmgelegt. Foto: Sarah Stoffers

Ein Feuerwehreinsatz hat am Freitagmorgen den Verkehr in der Gutenbergstraße lahmgelegt. Einsatzkräfte der Feuerwehr waren zu einem Wohnungsbrand ausgerückt. Nach jetzigen Erkenntnissen brach das Feuer in der Nähe eines Herdes in der Dachgeschosswohnung aus.

Potsdam - Aufgrund eines Brandes in der Küche eines Wohnhauses mussten am Freitagvormittag Einsatzkräfte der Feuerwehr in die Potsdamer Gutenbergstraße ausrücken. Nach derzeitigen Erkenntnissen brach das Feuer gegen 10:30 Uhr im Bereich des Herdes in einer Dachgeschosswohnung aus. 

Am Freitagmittag teilte die Polizei mit, dass der Brand durch die Feuerwehr gelöscht werden konnte, niemand sei verletzt worden. Die Polizei ermittelt nun wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung. Kriminaltechniker würden zur Spurensicherung noch zum Einsatz gebracht, hieß es. Wegen der Löscharbeiten musste zeitweise die Gutenbergstraße zwischen Friedrich-Ebert-Straße und Jägerstraße gesperrt werden. 

Social Media

Umfrage

Die Einengung der Zeppelinstraße in Potsdam hat im Zuge der Dieseldebatte bundesweit Interesse geweckt. Ist die Maßnahme nötig, um ein Dieselfahrverbot in Potsdam zu verhindern? Stimmen Sie ab!