24.02.2018, 0°C
  • 12.12.2017

Zauber der Weihnacht im Volkspark: Der Weihnachtscircus verspricht Märchenhaftes

Schwindelerregend. Der Weihnachtscircus lädt in den Volkspark ein. Foto: wovo

Eine kleine Auszeit in der Welt des Weihnachtszaubers verspricht der zweite Potsdamer Weihnachtscircus, der von diesem Freitag bis Sonntag, dem 31. Dezember, sein Zelt im Potsdamer Volkspark aufschlägt.

Potsdam - Eine kleine Auszeit in der Welt des Weihnachtszaubers verspricht der zweite Potsdamer Weihnachtscircus, der von diesem Freitag bis Sonntag, dem 31. Dezember, sein Zelt im Potsdamer Volkspark aufschlägt. Versprochen wird den Zuschauern eine poetische, verträumte Manegeninszenierung, in der Geschichtenerzähler, waghalsige Luftakrobaten und musikalische Clownerie eine Rolle spielen sollen. Auch Hochseilartisten sind mit von der Partie – selbstverständlich ohne Netz und doppelten Boden –, ebenso wie das Duo „Winnetou und Pocahontas“, von denen nur einer echte Federn trägt. Für Livemusik in der Manege sorgt die Weihnachtsfee persönlich. Die Vorstellung mit Pause dauert etwa zwei Stunden.

Tickets für den Zirkus gibt es unter Tel.: (0331) 284 02 84. Showbeginn ist jeweils montags bis freitags um 16 Uhr. Samstags und sonntags gibt es zwei Vorstellungen pro Tag. Sie beginnen um 14 Uhr und um 17 Uhr. Am 25. und 26. Dezember gibt es ebenfalls zwei Vorstellungen um 14 Uhr und 17 Uhr, am 31. Dezember gibt es die letzte Vorstellung um 14 Uhr. Tickets gibt es in zwei Preisklassen. In Kategorie 1 kosten die Tickets 21 Euro, ermäßigt für Kinder von drei bis 15 Jahren 19 Euro, in der Kategorie 2 kosten die Tickets 15 Euro, ermäßigt 13 Euro. Der Eintritt für Kinder unter drei Jahren ist frei. Das Zelt des Weihnachtscircus steht im Volkspark Potsdam, Georg-Hermann-Allee 101. PNN

Weitere Infos gibt es unter: www.potsdamer-weihnachtscircus.de

Social Media

Umfrage

Soll die Biosphäre abgerissen werden, wie es die Grünen-Fraktion im Stadtparlament nun fordert? Stimmen Sie ab!