18.11.2017, 7°C
  • 13.09.2017
  • von Matthias Matern

Kitaplätze in Potsdam: Noch vier Plätze in neuer EJF-Kita

von Matthias Matern

Teltower Vorstadt - Gute Nachrichten für Potsdamer Eltern auf der Suche nach einem Betreuungsplatz für ihre Kinder: In zwei Wochen will das Evangelische Jugend- und Fürsorgewerk (EJF) seine neue Kita „Potsdam Kids“ in der Teltower Vorstadt eröffnen. Insgesamt 143 Plätze soll die neue Einrichtung im Nuthewinkel 1 b bieten. Davon seien momentan noch vier Plätze für Kinder über drei Jahren zu vergeben, teilte das EJF am gestrigen Dienstag mit.

Derzeit betreibt die gemeinnützige Gesellschaft in Potsdam sechs Kindertagesstätten mit insgesamt rund 1000 Plätzen. Die neue barrierefreie Einrichtung werde für weitere Entlastung im angespannten Potsdamer Kinderbetreuungsangebot sorgen, so der Kitaträger. Zusammen mit den Kindern, den Mitarbeitenden und Gästen solle die Fertigstellung gebührend gefeiert werden, heißt es weiter. Geplant seien ein Fest mit Piratenshow und Kreativangeboten sowie eine Ausstellungseröffnung der Künstlerin Tanja Brockmann.

Das EJF ist ein diakonisch-sozialer Träger aus Berlin mit bundesweit mehr als 120 Einrichtungen. Die Hauptaufgabenfelder sind die Kinder-, Jugend- und Familienhilfe, die Behindertenhilfe, die Altenhilfe sowie die Arbeit mit Asylsuchenden und Flüchtlingen. 

Social Media

Umfrage

Soll die Biosphäre abgerissen werden, wie es die Grünen-Fraktion im Stadtparlament nun fordert? Stimmen Sie ab!