24.11.2017, 13°C
  • 13.09.2017
  • von Jana Haase

Potsdam: Rokkaz mit „Stern des Sports“ ausgezeichnet

von Jana Haase

Bei der Verleihung des Sportpreises „Großer Stern des Sports in Bronze“ sind am Dienstagabend die Hip-Hop-Tänzer des RokkaZ e.V. mit dem ersten Preis ausgezeichnet worden. Auf Platz zwei kamen die Judoka des Universitäts Judo- und Kampfsportclubs Potsdam (UJKC) e.V., auf Platz drei die TSG Rot-Weiß Fredersdorf-Vogelsdorf e.V. Das teilten die Veranstalter, die Berliner Volksbank und der Landessportbund, mit. Die RokkaZ erweiterten mit dem Angebot „Oller und doller – Hip-Hop und Cheerdance von der Wiege bis zum Krückstock“ den Horizont und begeisterten auch Ältere für „junge“ Sportarten, heißt es zur Begründung. Der Verein erhielt die Siegprämie von 1500 Euro und ist eine Runde weiter. Der „Große Stern des Sports in Silber“ auf Landesebene wird am 19. Oktober in Potsdam überreicht. 

Social Media

Umfrage

Soll die Biosphäre abgerissen werden, wie es die Grünen-Fraktion im Stadtparlament nun fordert? Stimmen Sie ab!