25.09.2017, 14°C
Themenschwerpunkt:

Polizei

  • 02.09.2017
  • von PNN

Polizeibericht für Potsdam: Ladendiebstahl: Zeugen gesucht

von PNN

Foto: dpa

Polizeibericht vom 2. September 2017.

Am Stern - Nach einem Diebstahl in einem Supermarkt am Donnerstagnachmittag Am Stern sucht die Polizei nach Zeugen. Ein Mitarbeiter hatte einen Mann beobachtet, der sich Waren in eine Tasche steckte. Als er den Supermarkt verlassen wollte, sprach der Mitarbeiter den Mann an. Daraufhin schubste ihn der Unbekannte. Dann stieß er eine Kundin zur Seite, stürzte über einen Einkaufswagen und flüchtete über den Johannes-Kepler-Platz Richtung Sporthalle. Der Unbekannte ist 1,85 bis 1,90 Meter groß und hat eine dunkle Kurzhaarfrisur. Er trug ein hellblaues T-Shirt mit buntem Aufdruck, hellgraue karierte Shorts und weinrot-weiße Turnschuhe. Zeugen können sich unter Tel. (0331) 550 80 melden. Die Polizei sucht auch nach der Kundin und nach einem Mann, der bei der Suche nach dem Unbekannten half.

Brennendes Auto in Babelsberg

Babelsberg - Die Feuerwehr hat am Donnerstagabend einen brennenden Audi in der Wetzlarer Straße gelöscht. Zeugen mit sachdienlichen Hinweisen können sich unter Tel. (0331) 550 80 melden. In der Nacht auf Freitag ist außerdem ein Audi Q5 am Leibnizring gestohlen worden. Der gestohlene Wagen trägt das Kennzeichen P-VL 999.

Alkoholfahrt von Polizei beendet

Golm - Mit 0,93 Promille ist ein Autofahrer am Donnerstagabend von der Polizei angehalten worden. Wie die Beamten mitteilten, wurde der 46-Jährige auf der Karl-Liebknecht-Straße bei einer Verkehrskontrolle angehalten. Ihm wurde die Weiterfahrt verboten. 

Social Media

Umfrage

Soll die Biosphäre abgerissen werden, wie es die Grünen-Fraktion im Stadtparlament nun fordert? Stimmen Sie ab!