27.06.2017, 21°C
  • 21.04.2017
  • von PNN

Pro-Europa-Bewegung: „Pulse of Europe“ zum siebten Mal in Potsdam

von PNN

Am Brandenburger Tor findet am Sonntag die siebte "Pulse of Europe-Kundgebung statt. Foto: S. Gabsch

Zum siebten Mal findet in Potsdam eine "Pulse of Europe"-Kundgebung statt. Teilnehmer können sich am "Europa-Chor" beteiligen.

Potsdam- Für diesen Sonntag rufen die Initiatoren der Pro-Europa-Bewegung „Pulse of Europe“ zur siebten Demonstration auf. Anlässlich des ersten Wahlganges der Präsidentschaftswahlen in Frankreich soll ab 14 Uhr am Brandenburger Tor/Luisenplatz demonstriert werden, teilten die Veranstalter mit. Teilnehmer können sich am „Europa-Chor“ beteiligen und zum Auftakt und Ausklang der Kundgebung die Europahymne „Ode an die Freude“ anstimmen. 100 Mitglieder aus Potsdamer Chören seien dafür bereits gewonnen.

Als Gastredner sind Potsdams Oberbürgermeister Jann Jakobs (SPD) und Ottmar Edenhofer, der Vize-Direktor des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung (PIK) angekündigt. Weitere Teilnehmer können sich am offenen Mikro zu Europa äußern. 

+++

Wer organisiert die "Potsdamer Pulse of Europe"-Kundgebungen? Wir haben das Pulse-Team getroffen.

+++

Social Media

Umfrage

Soll die Biosphäre abgerissen werden, wie es die Grünen-Fraktion im Stadtparlament nun fordert? Stimmen Sie ab!