26.02.2017, 7°C
Themenschwerpunkt:

Polizei

  • 13.02.2017
  • von Christine Fratzke

Polizeibericht für Potsdam: Polizei sucht Straßenbahn-Schläger

von Christine Fratzke

Der Gesuchte. Foto: Polizei

Die Polizei bittet um Mithilfe: Wer kennt diesen Mann, der einen jungen Potsdamer mehrfach grundlos ins Gesicht geschlagen hat?

Potsdam - Die Polizei sucht einen Mann, der in einer Straßenbahn einen 21-jährigen Potsdamer mehrfach grundlos mit der Faust ins Gesicht geschlagen hat. Die Tat ereignete sich in einer Bahn der Linie 92 an der Haltestelle Viereckremise am 16. November 2016 gegen 21.50 Uhr, teilte die Polizei am Montag mit.

Der gesuchte Mann war bereits vorher aufgefallen, weil er in der Tram einen älteren Fahrgast beleidigt haben soll.

Nun bittet die Polizei die Bevölkerung um Mithilfe. Wer den Mann auf dem Foto erkennt und sagen wann, wo er sich aufhält, wird gebeten, sich bei der Polizei unter 0331 5508- 1224 oder online zu melden.

Social Media

Umfrage

Sollte das Parkverbot auf dem Alten Markt deutlicher gekennzeichnet werden? Stimmen Sie ab!