19.11.2017, 7°C

: Heilandskirche Sacrow, eine Wundergeschichte

von Klaus Büstrin

Angelika Kaltenbach veröffentlicht´die erste Monografie über das Gotteshaus.

  • Schule des Sehens

    von Lena Schneider

    Das Potsdam Museum erinnert mit „Gläserne Welten“ an die vergessene Blütezeit der Potsdamer Glasproduktion und erzählt von den Fantasien der Monarchen. Nur Ruhe mitbringen muss man

  • „Für jeden Potsdamer ein Muss“

    Über Potsdamer Glaskunst ist recht wenig bekannt – zu Unrecht, sagen die Direktorin des Potsdam Museums, Jutta Götzmann, und Kuratorin Uta Kaiser. Eine Schau zum Thema eröffnet am Sonntag

  • Draußen die Blumen, drinnen das Unterholz

    von Lena Schneider

    „Through a Forest Wilderness“ im Pavillon der Freundschaftsinsel zeigt Performances im Wald

  • Die Kontraste eines Farbenmagiers

    von Peter Buske

    Orgelsommerkonzert in der Friedenskirche Sanssouci mit Martin Schmeding

  • Choreografie in Potsdam : Choreografisches Treffen zweier Kontinente: Vorwärts zur Natur

    von Lena Schneider

    Der Choreograf Thiago Granato will sich die Zukunft ertanzen. In der fabrik gibt er erste Einblicke in sein neues Stück.

  • Schutzbedürftig und schön

    von Andrea Lütkewitz

    Die Landschaftsbilder von Rosemarie Steinbach thematisieren die Vielfalt und die Fragilität der Erde

  • So klang die Hochzeit Martin Luthers

    „Unerwarteterweise hat Luther die Bora geheiratet, ohne auch nur seine Freunde über seine Absichten zu unterrichten“, so schrieb der Humanist Philipp Melanchthon entrüstet nach der Hochzeitsfeier Martin Luthers am 27. Juni 1525. Wie diese Feier geklungen haben ...

  • „Die Welt ist erschütternd genug“

    Der musikalische Leiter des Neuen Kammerorchesters Potsdam, Ud Joffe, spricht über die Macht der Musik

  • Die Jahreszeiten im Regen

    von Klaus Büstrin

    Vorabendkonzert der Schlössernacht mit dem Star-Geiger Daniel Hope und dem Orchester l’arte del mondo am Neuen Palais

  • Theater ohne Illusionen, aber mit viel Komik Das Neue Globe Theater bei den Schirrhofnächten

    Ein herzhafter Biss in den Schaumkuss, ein Bollywoodtanz und ganz viel Augenzwinkern: Bei den diesjährigen Schirrhofnächten ab Mittwoch, dem 23. August, präsentiert sich das Neue Globe Theater in der Schiffbauergasse mit all seinen Facetten. Im Jahr 2015 ...

  • Diese WOCHE : Die Kulturredaktion der PNN empfiehlt

    Unter dem Titel „Kontraste“ ist am Mittwoch um 19.30 Uhr der preisgekrönte Organist Martin Schmeding in der Friedenskirche (Am Grünen Gitter 3) beim Orgelsommer zu Gast. Er spielt unter anderem Werke von Johann Sebastian Bach, Max Reger und Tilo ...

  • PROGRAMM : Drei Klassiker und eine Bestseller-Verfilmung

    Die Potsdamer Filmproduktionsfirma Ufa wird 100. Eigentlich erst am 18. Dezember, aber die siebten Ufa-Filmnächte, die am morgigen Dienstag starten, kündigen das Jubiläum schon an: In diesem Jahr findet das Freiluftevent im Berliner Kolonnadenhof an ...

  • Gärten to go

    von Klaus Büstrin

    Für unsere Sommerserie besuchen wir POTSDAMS GÄRTEN und Parks. Heute: Die Gärten von Dorothea Nerlich. Sie holte sich dafür Inspiration bei Karl Foerster – und aus Japan

  • Den Menschen unter die Haut sehen

    von Lena Schneider

    Am Donnerstag eröffnete das Filmmuseum eine Werkschau der Regisseurin Helke Misselwitz

  • Theater in Potsdam : Eine Insel

    von Lena Schneider

    Vor 25 Jahren schlug das Wandertheater Ton und Kirschen seine Zelte in Glindow auf. Derzeit gastieren sie auf dem Pfingstberg.

  • Skurrile Selbstsucher

    von Sarah Kugler

    Der Potsdamer Autor Sven Stricker hat sich mit seinem neuen Roman „Mensch, Rüdiger!“ das erste Mal vom Krimisujet entfernt. Er überzeugt mit alltäglichen Beobachtungen sowie liebevoll gezeichneten Charakteren

  • Reformation im Farbenmix

    von Peter Buske

    Orgelsommerkonzert mit Mami Nagata aus Japan

  • Landesweite DDR-Leihgaben im Barberini

    Wie das Museum Barberini im Ausblick auf die ab Ende Oktober stattfindende Ausstellung „Hinter der Maske. Künstler in der DDR“ nun bekannt gab, stammen die Leihgaben unter anderem aus dem Lindenau-Museum Altenburg, der Nationalgalerie Berlin, dem ...

  • Lyrik und Journalismus : Lieber unperfekt

    von Sarah Kugler

    Gerrit-Freya Klebe kritisiert mit ihrer Lyrik den Idealisierungswahn der Medienwelt - und fürchtet, dass der Blick aufs Handy die Aufmerksamkeit von schönen Kleinigkeiten in der Umgebung ablenkt.

Archiv

September 2017
  1. Mo
  2. Di
  3. Mi
  4. Do
  5. Fr
  6. Sa
  7. So
  8. Mo
  9. Di
  10. Mi
  11. Do
  12. Fr
  13. Sa
  14. So
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
  15. 15
  16. 16
  17. 17
  18. 18
  19. 19
  20. 20
  21. 21
  22. 22
  23. 23
  24. 24
  25. 25
  26. 26
  27. 27
  28. 28
  29. 29
  30. 30
Oktober 2017
  1. Mo
  2. Di
  3. Mi
  4. Do
  5. Fr
  6. Sa
  7. So
  8. Mo
  9. Di
  10. Mi
  11. Do
  12. Fr
  13. Sa
  14. So
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
  15. 15
  16. 16
  17. 17
  18. 18
  19. 19
  20. 20
  21. 21
  22. 22
  23. 23
  24. 24
  25. 25
  26. 26
  27. 27
  28. 28
  29. 29
  30. 30
  31. 31
November 2017
  1. Mo
  2. Di
  3. Mi
  4. Do
  5. Fr
  6. Sa
  7. So
  8. Mo
  9. Di
  10. Mi
  11. Do
  12. Fr
  13. Sa
  14. So
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
  15. 15
  16. 16
  17. 17
  18. 18
  19. 19

Umfrage

Soll die Biosphäre abgerissen werden, wie es die Grünen-Fraktion im Stadtparlament nun fordert? Stimmen Sie ab!