19.11.2017, 7°C

Stadt für eine Nacht in Potsdam : 30 000 Wasserflöhe

von Sarah Kugler

Das 24-Stunden-Festival „Stadt für eine Nacht“ ließ unterschiedlichste Herzen in einem Rhythmus schlagen. Die Besucher durften in diesem Jahr erstmals ihren Lieblingsbewohner mit einem Preis auszeichnen: Dem Sfen 2017.

  • Das Paradies in aller Tiefe

    von Grit Weirauch

    Hat das Zeug zur Dauerausstellung: Die erweiterte Schau „Gärtner führen keine Kriege“ im Schloss Sacrow

  • Diese WOCHE : Die Kulturredaktion der PNN empfiehlt

    Am Dienstag ab 16.30 Uhr findet am Filmmuseum Potsdam (Breite Straße 1A) ein internationaler Workshop zur Geschichte der Arbeitsbedingungen von Filmkomparsen statt. Der Videokünstler Krassimir Terziev präsentiert seinen Film „Battles of ...

  • Potsdamer Künstlerin ausgezeichnet

    Am gestrigen Sonntag verlieh Kulturministerin Martina Münch den diesjährigen mit 6000 Euro dotierten Nachwuchsförderpreis des Landes Brandenburg an die Potsdamer Künstlerin Christiane Bergelt (Jahrgang 1982). Die Preisverleihung und eine Präsentation ...

  • KULTURNOTIZEN

    Pfingstberg I: Däumelinchen kommt Am Sonntag, dem 23. Juli, ab 15 Uhr gibt Marie Gloede für kleine und große Zuhörer die wundersame und immer wieder schöne Geschichte von Däumelinchen, dem kleinen Mädchen aus einer Blüte, und ihren zahlreichen ...

  • DAS PROGRAMM

    Die erweiterte Ausstellung „Gärtner führen keine Kriege. Preußens Arkadien hinter Stacheldraht“ ist bis zum 10. September in Schloss Sacrow, freitags bis montags von 11 bis 18 Uhr, zu sehen. Es gibt ein umfangreiches ...

  • ZUR PERSON : Die Freiheit in Grenzen

    von Grit Weirauch

    In der Reihe „Potsdamer Schreibtische“ stellen die PNN Autorinnen und Autoren aus Potsdam vor Heute: Die Übersetzerin Bettina Abarbanell, die sich weit genug von Jonathan Franzen entfernt, um ihm nahezukommen

  • Blau, Gelb oder Schwarz?

    von Richard Rabensaat

    Die Friedrich-Naumann-Stiftung diskutiert die Farbe der Freiheit und zeigt Bilder von Simone Westphal

  • Potsdam vergibt Fördermittel für Kulturprojekte

    Der Fachbereich Kultur und Museum der Landeshauptstadt Potsdam vergibt wie in den Vorjahren auch 2018 wieder Fördermittel zur Durchführung innovativer kultureller Projekte. Abgabefrist der Förderanträge ist Montag, 30. Oktober. Gefördert werden Projekte aus den ...

  • Friedhof der Kuscheltiere Diskussion um Kunstobjekt im Sans Titre

    Der aufgeschlitzte Bär darf bleiben. Das von der Künstlerin Karola Rückholz gefertigte Kunstobjekt „Augenzuunddurch – eine Überdecke“, welches derzeit im Rahmen der Ausstellung „Gold-Geld-Luxus-Mensch“ im Kunsthaus Sans Titre ausgestellt ist, muss nun ...

  • KULTURNOTIZEN

    Konzert im Palais LIchtenau Das Palais Lichtenau in der Behlertstraße öffnet am morgigen Sonntag um 17 Uhr wieder seine Türen zu einem Konzert im stimmungsvollen Festsaal. Der Verein musikalisch-literarischer Soireen in Potsdam hat die drei ...

  • Der Abgrund hinter den gelben Wimpern

    von Sarah Kugler

    flunker produktionen feiern mit „Das Bestiarium der Emotionen“ Premiere in der Schiffbauergasse

  • Stehaufmännchengleiche Höhenflüge Orgelsommer-Konzert mit Philip Schmidt-Madsen aus Kopenhagen

    von Peter Buske

    Das Publikum herzlich zu begrüßen und es auf Kommendes einzustimmen, gehört auch im 27. Jahr des Internationalen Orgelsommers Potsdam zu den liebgewordenen Traditionen. Doch Johannes Lang, Orgelsommer-Organisator und Kantor der Friedenskirche, will mehr. Seine ...

  • Der Tod und die Mädchen

    von Lena Schneider

    „Possible Worlds“ im Kunstraum Potsdam versammelt zwölf zeitgenössische Künstler aus dem Iran

  • Jazz in Potsdam : Chopin mit Blue Notes

    von Babette Kaiserkern

    Weltklasse-Jazzer auf Stippvisite: Jacky Terrasson spielte im Palais Lichtenau

  • DAS PROGRAMM : Musik, Tanz und viel Theater

    „Stadt für eine Nacht“ beginnt am morgigen Samstag um 14 Uhr. Gleich zu Beginn können Besucher auf der Open Stage der Kulturinsel am Hans Otto Theater (HOT) ihre Talente zeigen. Um 15 Uhr spielt das Ensemble des HOT „Kunst“ von Yasmina ...

  • ZUR PERSON : „Auf nach Moskau!“

    Melanie Straub kam mit Tobias Wellemeyer ans HOT. Jetzt zieht sie weiter. Ein Abschiedsgespräch

  • Die Qualitäten des Lichts

    von Richard Rabensaat

    Sigurd Rompzas Arbeiten in der Galerie Ruhnke

  • Gegen den Konsens

    von Oliver Dietrich

    „Home Street Home“ erobert wieder die Straße

  • KULTURNOTIZEN

    Magische Erzählungen Zur Märchenzeit lädt die Historische Mühle von Sanssouci, Maulbeerallee 5, heute Abend um 18.30 Uhr ein. Unter dem Titel „Pumphut, der wandernde Geselle“ erzählen Silvia Ladewig und Oliver Kube Mühlensagen aus ...

Archiv

September 2017
  1. Mo
  2. Di
  3. Mi
  4. Do
  5. Fr
  6. Sa
  7. So
  8. Mo
  9. Di
  10. Mi
  11. Do
  12. Fr
  13. Sa
  14. So
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
  15. 15
  16. 16
  17. 17
  18. 18
  19. 19
  20. 20
  21. 21
  22. 22
  23. 23
  24. 24
  25. 25
  26. 26
  27. 27
  28. 28
  29. 29
  30. 30
Oktober 2017
  1. Mo
  2. Di
  3. Mi
  4. Do
  5. Fr
  6. Sa
  7. So
  8. Mo
  9. Di
  10. Mi
  11. Do
  12. Fr
  13. Sa
  14. So
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
  15. 15
  16. 16
  17. 17
  18. 18
  19. 19
  20. 20
  21. 21
  22. 22
  23. 23
  24. 24
  25. 25
  26. 26
  27. 27
  28. 28
  29. 29
  30. 30
  31. 31
November 2017
  1. Mo
  2. Di
  3. Mi
  4. Do
  5. Fr
  6. Sa
  7. So
  8. Mo
  9. Di
  10. Mi
  11. Do
  12. Fr
  13. Sa
  14. So
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
  15. 15
  16. 16
  17. 17
  18. 18
  19. 19

Umfrage

Soll die Biosphäre abgerissen werden, wie es die Grünen-Fraktion im Stadtparlament nun fordert? Stimmen Sie ab!