16.08.2018, 28°C
  • 07.09.2017

HINTERGRUND: Drei für Nikolaisaal und Musikfestspiele

Die bisherige Leiterin der Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH, Andrea Palent, wird mit dem Ende der aktuellen Saison im Juli 2018 ihre Ämter niederlegen. Ihre Nachfolge soll künftig auf drei Schultern verteilt werden: Neben Dorothee Oberlinger als künstlerische Leiterin der Musikfestspiele wird die bisherige Prokuristin, Heike Bohmann, die kaufmännische Geschäftsführung beider Sparten übernehmen. Die Stelle der Programmdirektion für den Nikolaisaal solle in Kürze neu ausgeschrieben werden, wie es von Seiten des Nikolaisaals heißt.

Andrea Palent arbeitet seit 1991 als Geschäftsführerin der Musikfestspiele. In den 1990er-Jahren war sie gleichzeitig Opernchefin des Hans Otto Theaters. Mit der Abwicklung der Sparte am HOT und der Gründung des Nikolaisaals wurde sie auch dort Geschäftsführerin. Palent wird das Programm des Nikolaisaals für die Saison 2018/19 erstellen und die Musikfestspiele im Sommer 2018 leiten. PNN

Social Media

Umfrage

Die Einengung der Zeppelinstraße in Potsdam hat im Zuge der Dieseldebatte bundesweit Interesse geweckt. Ist die Maßnahme nötig, um ein Dieselfahrverbot in Potsdam zu verhindern? Stimmen Sie ab!