22.11.2017, 9°C

Potsdam : Liebe, Tod und Shakespeare

von Astrid Priebs-Tröger

Unidram begeisterte in diesem Jahr mit verblüffenden Bildern und eindringlichen Videoprojektionen

  • Potsdam : Wie Tannenzapfen auf einer Tischtennisplatte

    von Grit Weirauch

    Mystisch statt provozierend: Konzert zum Saisonauftakt der KAPmodern spielt mit Engeln und Dämonen.

  • Gespräch mit Strawalde alias Jürgen Böttcher : Der poetische Magier

    von Babette Kaiserkern

    Schon als Kind und Jugendlicher erregten seine Bilder Aufsehen. Strawaldes derzeit im Museum Barberini gezeigtes Gemälde „Nach Giorgione“ (1954) bezeugt seine frühe Inspiration durch klassische Werke der Kunstgeschichte.

  • Reformation und Requiem

    von Klaus Büstrin

    Der Sinfonische Chor der Singakademie Potsdam lud zu seinem Konzert am Samstag im Nikolaisaal den Berliner Oratorien- Chor als Musizierpartner ein. Beide von Thomas Hennig geleitete Ensembles mit jeweils wohl rund 100 Sängerinnen und Sängern bildeten eine ...

  • Diese WOCHE : Die Kulturredaktion der PNN empfiehlt

    Revolutionen als roter Faden: Gleich mehrere Veranstaltungen in dieser Woche widmen sich tiefgreifenden politischen Umwälzungen. Aus Anlass des 100 Jahrestages der Russischen Oktoberrevolution erkundet der Literaturladen Wist (Dortustraße 17) den Hallraum in ...

  • Den Nebel von den Dingen nehmen

    von nbsp;Lena Schneider

    Neun Themen, neun Bilder: Die PNN begleiten die Ausstellung „Hinter der Maske. Künstler in der DDR“ mit einem Rundgang durch die Themenkreise der Schau. Teil 1 der Serie: Norbert Wagenbrett in „Malerbilder. Der Künstler und seine Rollen“

  • Vater und Sohn im Ringkampf

    von Astrid Priebs-Tröger

    Unidram: Der tschechische Cirk La Putyka mit einer Marathon-Performance

  • Jubiläumsreihe: Autoren lesen Peter Huchel Abend mit Dichter und Verleger Michael Krüger

    Sein 20-jähriges Jubiläum nimmt das Peter-Huchel-Haus in Wilhelmshorst zum Anlass für eine Folge von Abenden, um Huchel neu zu lesen und darüber zu sprechen. Geladen sind Autoren, deren Schreiben einen wichtigen Bezug hat zum Werk Peter Huchels. Der Dichter ...

  • KULTURNOTIZEN

    Oktoberrevolution bei Wist Aus Anlass des 100. Jahrestages der Russischen Oktoberrevolution erkundet der Buchhandlung Wist das Echo des Ereignisses in der Literatur. In seiner Reihe „Der Blaue Salon“ veranstaltet Wist am Montag um 19 Uhr den Abend ...

  • Die Last, die Leben sein kann

    von Lena Schneider

    Zweiter Tag Unidram: Die iranische Amata Theatre Group hypnotisiert und Sisyphus wird erlöst

  • „Tour de France littéraire“ im Buchladen Wist : Zwischen Literatur und Soziologie

    von Grit Weirauch

    Es ist das Dilemma wohl vieler, die Literatur übersetzen: Ihre Namen, geschweige denn ihre Gesichter, kennen die wenigsten. Und ihre Werke, in mühsamster, langwieriger Arbeit entstanden, gehen tagtäglich über die Ladentische der Buchhandlungen, ohne dass sie überhaupt beachtet werden.

  • Kunst in Schläuchen

    von Heidi Jäger

    Der österreichische Künstler Robert Gschwantner zeigt im Kunsthaus Reliquien künstlicher Landschaften

  • KULTURNOTIZEN

    Erstes Brandenburger Music Showcase im Waschhaus Potsdam Am 11. November um 20 Uhr startet das erste Brandenburger Music Showcase im Waschhaus Potsdam. Fünf Bands und Solokünstler aus dem Land Brandenburg präsentieren sich an diesem Abend dem ...

  • Che will nicht mehr küssen

    von Lena Schneider

    Unscharf, trotz vieler Klingen: Das 24. Unidram-Festival eröffnete mit „Cutting Edge“

  • Müßiggang ist aller Laster Anfang Musikalisch-literarische Spurensuche zu Luther

    von Peter Buske

    Der Anlass waren die vielzitierten 95 Thesen, doch im eigentlichen Mittelpunkt der musikalisch-literarischen Spurensuche in der Klein Glienicker Kapelle am Reformationstag stand Martin Luthers Traktat „Von der Freiheit eines Christenmenschen“. 30 Thesen sind ...

  • Brandenburg fördert Kunstateliers Land vergibt 50 000 Euro für Miete oder Ausbau

    Der Countdown läuft: Noch bis zum 6.November können Bildende Künstler und Künstlerinnen Anträge beim Kulturministerium des Landes Brandenburg einreichen, um am Atelierförderprogramm 2018 teilzunehmen. Für das im Mai dieses Jahres gestartete Programm für ...

  • KULTURNOTIZEN

    Konzert des Landesjugendchores in der Inselkirche auf Hermannswerder Der Landesjugendchor Brandenburg präsentiert sich mit seiner Leiterin Claudia Jennings am Samstag um 19 Uhr in der Inselkirche Hermannswerder mit A-cappella-Werken der Renaissance, ...

  • Bloß keine Metaebenen

    von Lena Schneider

    Dauerperformance und Kunst aus dem Iran: Unidram macht 2017 einiges neu. Und bleibt sich doch treu

  • Die Posaune dräut, das Käutzchen klagt

    von B. Kaiserkern

    Humorvoll und technizistisch, analog und digital: Der Auftakt der Intersonanzen 2017

  • Trink, Brüderlein, trink

    von Astrid Priebs-Tröger

    Christiane Ziehl adaptiert Joseph Roth

Archiv

September 2017
  1. Mo
  2. Di
  3. Mi
  4. Do
  5. Fr
  6. Sa
  7. So
  8. Mo
  9. Di
  10. Mi
  11. Do
  12. Fr
  13. Sa
  14. So
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
  15. 15
  16. 16
  17. 17
  18. 18
  19. 19
  20. 20
  21. 21
  22. 22
  23. 23
  24. 24
  25. 25
  26. 26
  27. 27
  28. 28
  29. 29
  30. 30
Oktober 2017
  1. Mo
  2. Di
  3. Mi
  4. Do
  5. Fr
  6. Sa
  7. So
  8. Mo
  9. Di
  10. Mi
  11. Do
  12. Fr
  13. Sa
  14. So
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
  15. 15
  16. 16
  17. 17
  18. 18
  19. 19
  20. 20
  21. 21
  22. 22
  23. 23
  24. 24
  25. 25
  26. 26
  27. 27
  28. 28
  29. 29
  30. 30
  31. 31
November 2017
  1. Mo
  2. Di
  3. Mi
  4. Do
  5. Fr
  6. Sa
  7. So
  8. Mo
  9. Di
  10. Mi
  11. Do
  12. Fr
  13. Sa
  14. So
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
  15. 15
  16. 16
  17. 17
  18. 18
  19. 19
  20. 20
  21. 21
  22. 22

Umfrage

Soll die Biosphäre abgerissen werden, wie es die Grünen-Fraktion im Stadtparlament nun fordert? Stimmen Sie ab!