19.11.2017, 7°C

„Tour de France littéraire“ im Buchladen Wist : Zwischen Literatur und Soziologie

von Grit Weirauch

Es ist das Dilemma wohl vieler, die Literatur übersetzen: Ihre Namen, geschweige denn ihre Gesichter, kennen die wenigsten. Und ihre Werke, in mühsamster, langwieriger Arbeit entstanden, gehen tagtäglich über die Ladentische der Buchhandlungen, ohne dass sie überhaupt beachtet werden.

  • Kunst in Schläuchen

    von Heidi Jäger

    Der österreichische Künstler Robert Gschwantner zeigt im Kunsthaus Reliquien künstlicher Landschaften

  • Die Last, die Leben sein kann

    von Lena Schneider

    Zweiter Tag Unidram: Die iranische Amata Theatre Group hypnotisiert und Sisyphus wird erlöst

  • KULTURNOTIZEN

    Erstes Brandenburger Music Showcase im Waschhaus Potsdam Am 11. November um 20 Uhr startet das erste Brandenburger Music Showcase im Waschhaus Potsdam. Fünf Bands und Solokünstler aus dem Land Brandenburg präsentieren sich an diesem Abend dem ...

  • Che will nicht mehr küssen

    von Lena Schneider

    Unscharf, trotz vieler Klingen: Das 24. Unidram-Festival eröffnete mit „Cutting Edge“

  • Müßiggang ist aller Laster Anfang Musikalisch-literarische Spurensuche zu Luther

    von Peter Buske

    Der Anlass waren die vielzitierten 95 Thesen, doch im eigentlichen Mittelpunkt der musikalisch-literarischen Spurensuche in der Klein Glienicker Kapelle am Reformationstag stand Martin Luthers Traktat „Von der Freiheit eines Christenmenschen“. 30 Thesen sind ...

  • Brandenburg fördert Kunstateliers Land vergibt 50 000 Euro für Miete oder Ausbau

    Der Countdown läuft: Noch bis zum 6.November können Bildende Künstler und Künstlerinnen Anträge beim Kulturministerium des Landes Brandenburg einreichen, um am Atelierförderprogramm 2018 teilzunehmen. Für das im Mai dieses Jahres gestartete Programm für ...

  • KULTURNOTIZEN

    Konzert des Landesjugendchores in der Inselkirche auf Hermannswerder Der Landesjugendchor Brandenburg präsentiert sich mit seiner Leiterin Claudia Jennings am Samstag um 19 Uhr in der Inselkirche Hermannswerder mit A-cappella-Werken der Renaissance, ...

  • Bloß keine Metaebenen

    von Lena Schneider

    Dauerperformance und Kunst aus dem Iran: Unidram macht 2017 einiges neu. Und bleibt sich doch treu

  • Die Posaune dräut, das Käutzchen klagt

    von B. Kaiserkern

    Humorvoll und technizistisch, analog und digital: Der Auftakt der Intersonanzen 2017

  • Trink, Brüderlein, trink

    von Astrid Priebs-Tröger

    Christiane Ziehl adaptiert Joseph Roth

  • Wolf-Dieter Pfennigs Plakate in der Bibliothek : Zwischen Wort, Welt und Bild

    von Steffi Pyanoe

    Das Paar rüttelt am Stämmchen der Pflanze, er rechts, sie links. Große Vögel mit langen Schnäbeln sitzen oben auf den Zweigen, warten und beobachten. „Eine Art zu leben, eine Art Aussicht“, hat Wolf-Dieter Pfennig an den Rand gekritzelt.

  • Diese WOCHE : Die Kulturredaktion der PNN empfiehlt

    von Lena Schneider

    Reformationstag, Filmmuseum, Waschhaus und Hans Otto Theater: Die PNN-Kulturredaktion hat Temrintipps für diese Woche zusammengestellt.

  • UNIDRAM 2018 : Das Programm

    Das 24. Internationale Theaterfestival Unidram beginnt am morgigen Dienstag und dauert bis zum 4. November. An den fünf Tagen sind zwölf Inszenierungen aus acht Ländern zu sehen, darunter fünf deutsche Erstaufführungen. Die erste ist die ...

  • Bühne ist überall

    von Steffi Pyanoe

    Barbara Köppe fotografierte die Künstler der DDR und kam ihnen dabei sehr nahe

  • Kein Arkadien

    von Richard Rabensaat

    Der Künstler Rainer Ehrt erzählt anhand von Tieren und Landschaften virtuos vom Menschsein

  • KULTURNOTIZEN

    Reformationsprogramm am HBPG Das Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte (HBPG) begleitet den Reformationstag mit einem mehrteiligen Programm. Am Montag, dem 30. Oktober um 18 Uhr spricht der Reformationshistoriker Thomas Kaufmann über die ...

  • Museum Barberini : Potsdamer Schwermut

    von Lena Schneider

    Potsdam ist in der neuen Schau des Barberini mit einem Bild zum Thema „Gemeinschaftsbilder“ vetreten. Wie wirkt es da, neben Metzkes, Kissing und Gille?

  • Museum Barberini in Potsdam : Zweifel und Eigensinn

    von Birgit Rieger

    „Hinter der Maske“: Das Potsdamer Museum Barberini zeigt, wie Maler in der DDR ihre Individualität behaupteten - und wie man die Kunst aus dem sozialistischen Staat unideologisch präsentieren kann.

  • Fest für neue Musik in Brandenburg : Intersonanzen: Frauen, die Lärm machen

    von Babette Kaiserkern

    Die Intersonanzen, Brandenburgs Fest für Neue Musik, erfinden sich neu - und knüpfen dabei an traditionelle Muster der Musikgeschichte an.

Archiv

September 2017
  1. Mo
  2. Di
  3. Mi
  4. Do
  5. Fr
  6. Sa
  7. So
  8. Mo
  9. Di
  10. Mi
  11. Do
  12. Fr
  13. Sa
  14. So
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
  15. 15
  16. 16
  17. 17
  18. 18
  19. 19
  20. 20
  21. 21
  22. 22
  23. 23
  24. 24
  25. 25
  26. 26
  27. 27
  28. 28
  29. 29
  30. 30
Oktober 2017
  1. Mo
  2. Di
  3. Mi
  4. Do
  5. Fr
  6. Sa
  7. So
  8. Mo
  9. Di
  10. Mi
  11. Do
  12. Fr
  13. Sa
  14. So
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
  15. 15
  16. 16
  17. 17
  18. 18
  19. 19
  20. 20
  21. 21
  22. 22
  23. 23
  24. 24
  25. 25
  26. 26
  27. 27
  28. 28
  29. 29
  30. 30
  31. 31
November 2017
  1. Mo
  2. Di
  3. Mi
  4. Do
  5. Fr
  6. Sa
  7. So
  8. Mo
  9. Di
  10. Mi
  11. Do
  12. Fr
  13. Sa
  14. So
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
  15. 15
  16. 16
  17. 17
  18. 18
  19. 19

Umfrage

Soll die Biosphäre abgerissen werden, wie es die Grünen-Fraktion im Stadtparlament nun fordert? Stimmen Sie ab!