23.01.2018, 4°C

Malerei : Künstlerischer Spaziergang durch Potsdam

von Holger Catenhusen

Viel mehr als Friedrich, Friedrich, Friedrich: Der Maler Detlef Birkholz und der Bauhistoriker Thomas Sander haben einen Potsdam-Kalender jenseits des üblichen Stadtprogramms gestaltet.

  • Geschichte nicht nur sehen, sondern selber schreiben

    von Lena Schneider

    Wie sich das Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte neu profilieren will

  • Gegen das gefrorene Meer in uns

    von Sarah Kugler

    Simon Strauß erhielt den Kleinen Hei 2017

  • Jauchzet, frohlocket

    von Sarah Kugler

    Bachs Weihnachtsoratorium ist ein Muss in der Adventszeit. Doch Potsdams Kultur bietet viel mehr

  • Treffliche Töne einer Tragödin „Vocalise“-Schmankerl mit Schönberg-Melodram

    von Peter Buske

    „Guter Mond, du gehst so stille“, heißt es in dem bekannten Kinderschlaflied. Sein zarter Schimmer kann aber auch Dichtern und Komponisten künstlerische Inspirationsquelle für mondmystische Beschäftigungen sein. Arnold Schönberg (1874–1951) zum Beispiel ...

  • Die fabrik sucht 150 tanzbegeisterte Laien

    Die fabrik setzt auch 2018 die in diesem Jahr begonnene Öffnung in Richtung Stadt fort. So sollen die Tanztage 2018 erneut mit einem „Prolog“ im Stadtzentrum begonnen werden – diesmal unter massiver Beteiligung der Bevölkerung. Am 26. und 27. Mai 2018 sollen ...

  • Der zweite Kunstgottesdienst im Rechenzentrum

    Es geht um Kreativität, Inspiration, das Zusammenführen der verschiedenen Künste: Am Sonntag von 16 bis 17 Uhr findet im Rechenzentrum, Dortustraße 46, der zweite Kunstgottesdienst von ArtChurch.Me statt. Zum zweiten Mal inszenieren Lars Kaiser von ...

  • Der spannende Moment dazwischen Simone Westphal stellt im Rathaus aus

    von Helena Davenport

    „Auf geht’s“ – der Titel zur aktuellen Kunstschau im Potsdamer Rathaus kommt wie eine schwungvolle Aufforderung daher: Lasst uns fortschreiten! Und genauso energiegeladen sind auch die dazugehörigen Werke der Berliner Künstlerin Simone Westphal, die seit ...

  • Das Ende der Odyssee

    Die Galerie Sperl hat endlich einen neuen Ort

  • Die Rollen, die wir spielen

    von Sarah Kugler

    Zwei Potsdamer Filmstudenten erhielten den Deutschen Kurzfilmpreis. Sie haben noch mehr gemeinsam

  • KULTURNOTIZEN

    Soul auf dem Theaterschiff Sie singt Songs aus Soul Music, Blues und R&B: Die Singer-Songwriterin Nina Hill aus Los Angeles ist heute Abend um 20 Uhr auf dem Theaterschiff Potsdam zu Gast. Sie stand unter anderem schon mit James Brown, B.B. King ...

  • Halt dich an deiner Liebe fest

    von Kai Müller

    Aus dem Leben eines Zerrissenen: Das Musical über Rio Reiser am Hans Otto Theater

  • Potsdam Premiere im Hans Otto Theater : Virtueller Abgrund

    von Sarah Kugler

    Das Theaterstück „Die Netzwelt“ konfrontiert mit einer Welt ohne Grenzen – und ohne Moral

  • Zum Abschied singt der Schwan

    von Peter Buske

    „Vocalise“-Festival mit Orgelstücken und Liedgesängen zum Totensonntag

  • Liebevolle Fabel im Thalia

    von Sarah Kugler

    Markus Goller stellte seinen Film „Simpel“ vor

  • Diese WOCHE : Die Kulturredaktion der PNN empfiehlt

    Es ist ein ekstatischer Tanz, eine orientierungslose Reise. Helene Hegemanns Film „Axolotl Overkill“ besticht durch intensive Bilder und der traurig spöttischen Kraft der Hauptdarstellerin Jasna Fritzi Bauer. Am Dienstag um 19 Uhr stellt Hegemann ...

  • KULTURNOTIZEN

    Pianistin Plamena Mangova spielt im Palais Lichtenau Ihr Können am Klavier zeigt am Donnerstag die Pianistin Plamena Mangova im Palais Lichtenau. Die aus Bulgarien stammende Künstlerin gab am 9. November ihr Debüt an der Staatskapelle Berlin, sie ...

  • Theaterpremiere : Ein Solitär im deutschen Theater

    von Lena Schneider

    Auf der Bühne oder davor? Wolfgang Menardi will beides. Für „Netzwelt“, sein vorerst letztes Stück am Hans Otto Theater, hat er die Bühne geschaffen.

  • Rabenschwarze Schatten

    von Astrid Priebs-Tröger

    Grausig doppelbödig: „Brandenburger Märchen“ thematisiert lokale Euthanasie-Geschichte

  • Hätte, hätte, Fahrradkette Jana Hensel las aus ihrem neuen Buch „Keinland“

    von S. Pyanoe

    Sie habe diese Liebesgeschichte unbedingt erzählen wollen, sagt Jana Hensel. Dafür konnte sie nicht Journalistin sein sondern musste das Schreiben neu lernen. „Über Liebe kann man im Journalismus nicht schreiben“, sagt sie Mittwochabend im Gespräch mit ...

Archiv

November 2017
  1. Mo
  2. Di
  3. Mi
  4. Do
  5. Fr
  6. Sa
  7. So
  8. Mo
  9. Di
  10. Mi
  11. Do
  12. Fr
  13. Sa
  14. So
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
  15. 15
  16. 16
  17. 17
  18. 18
  19. 19
  20. 20
  21. 21
  22. 22
  23. 23
  24. 24
  25. 25
  26. 26
  27. 27
  28. 28
  29. 29
  30. 30
Dezember 2017
  1. Mo
  2. Di
  3. Mi
  4. Do
  5. Fr
  6. Sa
  7. So
  8. Mo
  9. Di
  10. Mi
  11. Do
  12. Fr
  13. Sa
  14. So
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
  15. 15
  16. 16
  17. 17
  18. 18
  19. 19
  20. 20
  21. 21
  22. 22
  23. 23
  24. 24
  25. 25
  26. 26
  27. 27
  28. 28
  29. 29
  30. 30
  31. 31
Januar 2018
  1. Mo
  2. Di
  3. Mi
  4. Do
  5. Fr
  6. Sa
  7. So
  8. Mo
  9. Di
  10. Mi
  11. Do
  12. Fr
  13. Sa
  14. So
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
  15. 15
  16. 16
  17. 17
  18. 18
  19. 19
  20. 20
  21. 21
  22. 22
  23. 23

Umfrage

Soll die Biosphäre abgerissen werden, wie es die Grünen-Fraktion im Stadtparlament nun fordert? Stimmen Sie ab!