25.07.2016, 26°C

"Stadt für eine Nacht" in Potsdam : 24 Stunden Kunst: Das Ich auflösen

von Ariane Lemme

Von Samstag bis Sonntag gab es Theater, Musik und Kunst in Potsdam. "Stadt für eine Nacht" rückte in seinem siebten Jahr noch näher an seine eigene Idee heran.

  • Urhuhn unterm Küchenfenster

    von Steffi Pyanoe

    Der dritte Band „Kunst im öffentlichen Raum“ zeigt Objekte in Potsdams Stadtteilen im Südosten

  • Zusammen wachsen

    von Ariane Lemme

    Die Künstler der Panzerhalle legen mit Geflüchteten einen Pleasure Ground an

  • Die letzten Botschafter der Kunst?

    von Grit Weirauch

    Zwischen Sehnsucht und Wirklichkeit: Sechs brandenburgische Künstler sammelten in der Fremde – und stellen jetzt die Arbeiten aus, die während und nach ihrem Aufenthalt in Istanbul entstanden

  • Vom Barock zum Bordell

    von Klaus Büstrin

    Der Kreislauf der Musik: Mit „Wandlungen“ spielt das Duo Serenata eine neue CD ein

  • KULTURNOTIZEN

    Sommerfest im Café Matschke Am Samstag, dem 23. Juli, lädt das Café Matschke in seinen Galeriegarten zum Sommerfest ein. Künstler, Nachbarn und Freunde organisieren gemeinsam einen Kunst- und Trödelmarkt, Kinder können malen und zeichnen – und ...

  • Die Angst wegspielen

    von Ariane Lemme

    Moritz von Treuenfels ist ab der neuen Spielzeit Mitglied im Ensemble des Hans Otto Theaters. Den Terror hat er schon als Thema im Gepäck, ab September ist er in „Geächtet“ zu erleben

  • Graffiti in Kirgisistan

    von Oliver Dietrich

    Beim zweiten „Streetopia“-Festival im Freiland geht es um Streetart weltweit und um Hip-Hop-Musik

  • KULTURNOTIZEN

    Orchesterwoche in Hermannswerder Ab Samstag findet die inzwischen traditionelle Orchesterwoche in Hermannswerder wieder statt. Rund 60 Laienmusiker erarbeiten sich in einer Woche ein sinfonisches Konzertprogramm mit Werken von Beethoven, Wagenseil, ...

  • Faible für alte Instrumente Dom-Kantor beim Orgelsommer zu Gast

    von Holger Catenhusen

    An richtig alten Orgeln fühlt er sich besonders wohl. Das fast 400 Jahre alte Instrument in der Stephanskirche von Tangermünde ist so eine jener Orgeln, die Marcell Fladerer-Armbrecht besonders schätzt. Auf dieser Scherer-Orgel hat der junge Künstler im Jahre ...

  • Diese WOCHE : Die Kulturredaktion der PNN empfiehlt

    Die Woche beginnt mit einer wichtigen Debatte: „AfD und FPÖ: ein Vergleich“ heißt die Veranstaltung im Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte (Am Neuen Markt 9), die das Mendelssohn Zentrum Potsdam dort am Montag, von 14.45 Uhr ...

  • Potsdamer Chorverbund gegründet Positionspapier für August angekündigt

    In der Debatte um eine Neuordnung der Förderbedingungen zur Konzerttätigkeit der Potsdamer Chöre haben sich die sechs betroffenen Klangkörper Anfang Juli zum „Potsdamer Chorverbund“ zusammengeschlossen. Wie Nikolaikantor Björn O. Wiede mitteilte, sind der ...

  • Tulpenrote Völkerfreundschaft

    von Steffi Pyanoe

    Vor 40 Jahren war Christian Heinze zum Künstleraustausch in Tadschikistan – jetzt erinnert er daran

  • David Adams kam aus Dublin zum Orgelsommer : Reger-Kenner, Neutöner-Fan, Liszt-Liebhaber

    von Peter Buske

    Sein Weg hierher war quasi schon in seiner DNA festgeschrieben: Warum er Organist geworden ist? „Das lag in der Familie: Mein Onkel war Organist und auch zwei Cousinen väterlicherseits sind hauptamtliche Organistinnen geworden“, sagt der ...

  • Vorsprechen mit Gitarre : Frédéric Brossier zu Gast im Thalia-Kino

    von Sarah Kugler

    Für den Intendanten Tobias Wellemeyer war es ein klarer Fall: Frédéric Brossier wird einer der drei Neuen am Hans Otto Theater (HOT). Die unglaubliche Strahlkraft und sein guter Blick für gesellschaftliche Themen ...

  • We Are Crooks : Wenn's am schönsten ist

    von Oliver Dietrich

    Die Potsdamer Metal-Punk-Hardcore-Band We Are Crooks spielt heute Abend zum letzten Mal im Archiv

  • „Gärtnern bis an die Grenze“

    Vom Park zum malträtierten Gelände: Der Kurator Jens Arndt erzählt in der Schau „Preußens Arkadien hinter Stacheldraht“ im Sacrower Schloss von der Zerstörung und Heilung der Potsdamer Kulturlandschaft während des Kalten Krieges

  • Das Poetenpack spielt erstmals am Neuen Palais : Cyrano verzaubert im Heckentheater

    von Klaus Büstrin

    Cyrano de Bergerac hätte es fast nicht auf die Theaterbühne geschafft. Der Dichter Edmond Rostand wollte die für Ende Dezember 1897 vorgesehene Uraufführung in Paris zurückziehen. Die Qualität des Stückes genügte ihm nicht ...

  • AUSSTELLUNG, FILM UND BUCH : „Gärtner führen keine Kriege“

    Am morgigen Freitag um 18 Uhr eröffnet die multimediale Schau „Gärtner führen keine Kriege – Preußens Arkadien hinter Stacheldraht“ auf rund 400 Quadratmetern im Schloss Sacrow. Neben einem generellen Überblick über die Potsdamer ...

  • KULTURNOTIZEN

    Fontane lauschen Am heutigen Donnerstag lädt der Schauspieler Michael Gerlinger wieder ins Café Eden, Lennéstraße 32, ein – zur Theodor Fontane Lounge. Das heißt konkret: drei Stunden Fontane unter freiem Himmel mit Getränken und Snacks ...

Archiv

Mai 2016
  1. Mo
  2. Di
  3. Mi
  4. Do
  5. Fr
  6. Sa
  7. So
  8. Mo
  9. Di
  10. Mi
  11. Do
  12. Fr
  13. Sa
  14. So
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
  15. 15
  16. 16
  17. 17
  18. 18
  19. 19
  20. 20
  21. 21
  22. 22
  23. 23
  24. 24
  25. 25
  26. 26
  27. 27
  28. 28
  29. 29
  30. 30
  31. 31
Juni 2016
  1. Mo
  2. Di
  3. Mi
  4. Do
  5. Fr
  6. Sa
  7. So
  8. Mo
  9. Di
  10. Mi
  11. Do
  12. Fr
  13. Sa
  14. So
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
  15. 15
  16. 16
  17. 17
  18. 18
  19. 19
  20. 20
  21. 21
  22. 22
  23. 23
  24. 24
  25. 25
  26. 26
  27. 27
  28. 28
  29. 29
  30. 30
Juli 2016
  1. Mo
  2. Di
  3. Mi
  4. Do
  5. Fr
  6. Sa
  7. So
  8. Mo
  9. Di
  10. Mi
  11. Do
  12. Fr
  13. Sa
  14. So
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
  15. 15
  16. 16
  17. 17
  18. 18
  19. 19
  20. 20
  21. 21
  22. 22
  23. 23
  24. 24
  25. 25

Umfrage

Lösung für die defizitäre Tropenhalle gesucht: Soll das Naturkundemuseum in die Biosphäre ziehen? Stimmen Sie ab!