22.05.2018, 22°C

Grabungen auf dem Gutshof : Entdeckungen unterm Dorfkern

von Kirsten Graulich

Keramik, die etwa tausend Jahre vor unserer Zeitrechnung entstanden ist, historisches Pflaster und Kessel, mit denen wohl Zucker aus Kartoffeln hergestellt wurde: Die Spuren, auf die das Archäologiebüro ABD-Dressler bei Grabungen auf dem ehemaligen Kleinmachnower Gutshof gestoßen ist, ermöglichen einen Blick weit zurück in die Geschichte des Ortes.

  • Geniale Gags und Haudrauf-Humor

    von Kirsten Graulich

    Gelungene Premiere der Sneak Preview im Teltower Landhotel Diana mit Comedians und Körperkünstlern

  • Michendorf will Rathaus am Markt

    von Solveig Schuster

    Gemeindevertreter bringen Pläne für neuen Verwaltungssitz im künftigen Ortszentrum auf den Weg

  • Ärger mit Lkw-Verkehr

    von Eva Schmid

    Step und BZR fahren durch Saarmunder Ortslage

  • Kein Platz mehr für den Bauhof?

    von Solveig Schuster

    Stahnsdorf streitet um Flächen im Techno-Park

  • Bewaffneter Mann in Caputh gefasst

    Nach einer Großfahndung hat die Polizei am gestrigen Dienstagnachmittag in Caputh einen 20-jährigen Mann festgenommen, der in dem Schwielowseer Ortsteil offenbar mit einer Waffe unterwegs gewesen war. Mehrere Zeugen hatten den Mann am Mittag im Ort gesehen ...

  • POLIZEIBERICHT

    Ein 30-Jähriger hat in einem Teltower Getränkeladen am Donnerstagabend zwei Zigarettenschachteln gestohlen und auf seiner Flucht mehrere Menschen angegriffen. Nachdem der Mann das Geschäft verlassen hatte ohne zu ...

  • POLIZEIBERICHT

    Unbekannte Täter haben am vergangenen Wochenende die Scheibe der Eingangstür zu einem Geschäft in der Kunersdorfer Straße in Neuseddin eingeschlagen. Ob sie auch im Laden waren, blieb zunächst unklar. Offenbar waren ...

  • KURZ NOTIERT

    Zu einer Entdeckungsreise durch Osteuropa mit Schlossbesichtigung und Konzert lädt das Schloss Caputh am Sonntag um 15.30 Uhr Interessierte in den Schwielowseer Ortsteil ein. Unter dem Motto „Mein armes ...

  • HINTERGRUND : Teltomat-Gelände

    Schon seit über 20 Jahren bemüht sich die Gemeinde Michendorf die zwischen Potsdamer Straße und Bahngleisen gelegene Industriebrache zu entwickeln. Auf dem Areal war früher der VEB Teltomat Fertigungsbereich Michendorf ansässig. Nach der Wende ...

  • Ohne Plan B

    von Eva Schmid

    Endlich gibt es Konsens zum Neubau-Standort für die Stahnsdorfer Feuerwache. Doch ist er tragfähig?

  • Bebauung im Buschgraben umstritten

    von Solveig Schuster

    Kleinmachnower Förderverein will Wohnbauten in Wolfswerder verhindern und lädt zur Ortsbegehung

  • Angebotsfrist für Therme endet im März Verfahren in Werder steht kurz vor Abschluss

    von Enrico Bellin

    In Werder (Havel) wird sich wohl in den kommenden Wochen entscheiden, mit welchem Partner die Blütentherme in den Havelauen fertig gebaut und betrieben wird. „Die teilnehmenden Bieter des Vergabeverfahrens sind aufgefordert, im März ihre finalen ...

  • POLIZEIBERICHT

    Einen Schaden von 51 000 Euro haben Planenschlitzer in der Nacht zum Sonntag auf dem Parkplatz Zauche an der A9 bei Beelitz angerichtet. Während der Fahrer im Führerhaus schlief, haben sie die Plane ...

  • Investitionsbank fördert Futter aus Insekten

    Das Brandenburger Unternehmen EntoNative, das Hunde-Snacks aus Mehlwürmern herstellt, kann seine Produktion ausbauen und mehr Geld in Werbung stecken: Die Firma in Nuthetal erhielt in einer Finanzierungsrunde 1,1 Millionen Euro frisches Kapital, zum ...

  • Vermisster Teltower tot aufgefunden

    Der 56-jährige Mario S., der seit dem 13. Februar in Teltow vermisst wurde, ist am Freitag tot aufgefunden worden. Wie ein Polizeisprecher am gestrigen Montag mitteilte, wurde am Striewitzweg ein Leichnam gefunden. Ermittlungen haben ergeben, dass es sich ...

  • Förderung für Sportplatz bisher abgelehnt : Michendorf will Geld vom Land

    von Julia Frese

    Nachdem das Land Brandenburg die Förderung der Michendorfer Sportstätte Hellerfichten zum wiederholten Mal abgelehnt hat, will Bürgermeister Reinhard Mirbach (CDU) herausfinden, woran der Förderantrag gescheitert ist.

  • Kunst am Weinbergsweg : Waldgeister in der Friedhofskapelle

    von Sarah Stoffers

    In der sanierten Teltower Kapelle gab es Violinenklänge und Geschichten aus dem schwedischen Wald.

  • Wirtschaftsverkehr : Umfrage zu Verkehr startet

    von Enrico Bellin

    Wie viele Betriebsfahrten müssen Unternehmen zwischen Potsdam und Potsdam-Mittelmark machen? Und wie kommen die Mitarbeiter zur Arbeit? Diese und andere Fragen sollen in einer neuen Untersuchung zum Wirtschaftsverkehr und zum Mobilitätsmanagement geklärt werden.

Archiv

März 2018
  1. Mo
  2. Di
  3. Mi
  4. Do
  5. Fr
  6. Sa
  7. So
  8. Mo
  9. Di
  10. Mi
  11. Do
  12. Fr
  13. Sa
  14. So
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
  15. 15
  16. 16
  17. 17
  18. 18
  19. 19
  20. 20
  21. 21
  22. 22
  23. 23
  24. 24
  25. 25
  26. 26
  27. 27
  28. 28
  29. 29
  30. 30
  31. 31
April 2018
  1. Mo
  2. Di
  3. Mi
  4. Do
  5. Fr
  6. Sa
  7. So
  8. Mo
  9. Di
  10. Mi
  11. Do
  12. Fr
  13. Sa
  14. So
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
  15. 15
  16. 16
  17. 17
  18. 18
  19. 19
  20. 20
  21. 21
  22. 22
  23. 23
  24. 24
  25. 25
  26. 26
  27. 27
  28. 28
  29. 29
  30. 30
Mai 2018
  1. Mo
  2. Di
  3. Mi
  4. Do
  5. Fr
  6. Sa
  7. So
  8. Mo
  9. Di
  10. Mi
  11. Do
  12. Fr
  13. Sa
  14. So
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
  15. 15
  16. 16
  17. 17
  18. 18
  19. 19
  20. 20
  21. 21
  22. 22

Umfrage

Die Einengung der Zeppelinstraße in Potsdam hat im Zuge der Dieseldebatte bundesweit Interesse geweckt. Ist die Maßnahme nötig, um ein Dieselfahrverbot in Potsdam zu verhindern? Stimmen Sie ab!