17.08.2018, 31°C
  • 14.06.2018
  • von Eva Schmid

Potsdam-Mittelmark: Ideen für alte Feuerwache in Fresdorf gesucht

von Eva Schmid

Erfolg. Die alte Feuerwache und der Trafoturm bleiben erhalten. Foto: Dorfverein Fresdorf

Fresdorf - Das alte Feuerwehrhaus in Fresdorf ist gerettet. Nach jahrelangem Ringen hat es der Fresdorfer Dorfverein geschafft, dass das Depot mit dem danebenstehenden Trafoturm nicht abgerissen wird. Das ortsprägende Ensemble sollte laut Willen der Verwaltung mit dem Bau eines neuen Feuerwehrgerätehauses verschwinden.

Mittlerweile hat der Verein einen Pachtvertrag mit der Gemeinde unterzeichnet, die Sanierung des Ensembles steht nun an. In einer Einwohnerversammlung am morgigen Freitag am alten Feuerwehrhaus in der Luckenwalderstraße soll es um 19 Uhr darum gehen, was aus den zwei Gebäuden werden soll, wer welche Hilfe in dem Anwohnerprojekt anbieten kann und welche Ideen es für die Nutzung des alten Feuerwehrdepots gibt. 

Social Media

Umfrage

Die Einengung der Zeppelinstraße in Potsdam hat im Zuge der Dieseldebatte bundesweit Interesse geweckt. Ist die Maßnahme nötig, um ein Dieselfahrverbot in Potsdam zu verhindern? Stimmen Sie ab!