20.07.2018, 26°C
Themenschwerpunkt:

Werder

  • 12.03.2018

Werder: Bilder von Karl Hagemeister gesucht

Werder (Havel) - Am heutigen Montag wäre der Werderaner Maler Karl Hagemeister 170 Jahre alt geworden. Das nehmen die Besitzer des Café Hagemeister auf der Werderaner Insel zum Anlass, seine Werke ab dem kommenden Wochenende in einer Ausstellung zu feiern. Die Kunsthistorikerin Hendrikje Warmt, die über Hagemeister promovierte und ein mittlerweile vergriffenes Werkverzeichnis erstellte, wird die Ausstellung am Samstag, den 17. März, in der Baderstraße 3 eröffnen, wie die Cafébesitzer mitteilten. Gezeigt werden sollen unter anderem Werke, die bisher öffentlich nicht zugänglich waren. Wer selbst noch Arbeiten von Hagemeister zu Hause hat, kann sie gerne als Leihgabe zur Ausstellung mitbeisteuern. Die Sicherheitsstandards würden eingehalten, hieß es. Weitere Informationen gibt es telefonisch unter: (03327) 573 84 91.

Social Media

Umfrage

Die Einengung der Zeppelinstraße in Potsdam hat im Zuge der Dieseldebatte bundesweit Interesse geweckt. Ist die Maßnahme nötig, um ein Dieselfahrverbot in Potsdam zu verhindern? Stimmen Sie ab!