24.05.2018, 24°C
Themenschwerpunkt:

Michendorf

  • 23.01.2018

Baustelle in Michendorf: Auf der A10 wird es am Mittwoch eng

Michendorf - Autofahrer müssen sich am Mittwoch auf dem südlichen Berliner Ring auf dichten Verkehr einstellen. Auf der Fahrbahn in Richtung Potsdam werden vor der Anschlussstelle Michendorf von 9 bis 15 Uhr nur zwei der drei Fahrstreifen zur Verfügung stehen. Das teilte die Deges, die die Baustelle koordiniert, am Montag mit. Grund für die Verengung seien Arbeiten an den Schutzplanken.

Auf die Umleitungsstrecken der Bundesstraßen 2 und 246 auszuweichen, sei nicht zu empfehlen, hieß es von der Deges. Auch diese Strecken seien überlastet.

Bis zum Herbst dieses Jahres müssen sich Pendler noch gedulden: Laut der aktuellen Planung der Deges wird nach dem Sommer ein fünf Kilometer langes Stück der insgesamt neun Kilometer langen Ausbaustrecke fertiggestellt sein. Der Verkehr sollte dann wieder flüssiger rollen. PNN

Social Media

Umfrage

Die Einengung der Zeppelinstraße in Potsdam hat im Zuge der Dieseldebatte bundesweit Interesse geweckt. Ist die Maßnahme nötig, um ein Dieselfahrverbot in Potsdam zu verhindern? Stimmen Sie ab!