21.08.2018, 23°C
  • 14.12.2017

Polizeibericht für Potsdam-Mittelmark: Von der Kneipe aufs Revier

Foto: P. Pleul/dpa

In einer Kneipe in der Mahlower Straße hat am Dienstagnachmittag laut Polizeiangaben ein alkoholisierter Mann andere Gäste belästigt. Aufforderungen des Kneipenwirts, das Lokal zu verlassen, zeigten bei dem Unruhestifter keine Wirkung

Polizei sucht Zeugen für Unfall

Stahnsdorf - Ein 36-jähriger Radfahrer hat auf dem Polizeirevier Teltow einen Autofahrer wegen Unfallflucht angezeigt. Nach seinen Angaben fuhr der Radler am Dienstagvormittag auf dem Enzianweg in Richtung Sputendorfer Straße. Bei einer Fahrbahnverengung soll es zum Zusammenstoß mit einem Renault Clio mit Mittelmarker Kennzeichen im Bereich des Außenspiegels gekommen sein. Der Radfahrer erlitt dabei leichte Verletzungen an der Hand. Die Polizei sucht nach Zeugen, die den Unfall am 12. Dezember in Stahnsdorf mitbekommen haben. Hinweise erbeten unter der Telefonnummer: (0331) 5508 1224.

Von der Kneipe aufs Revier

Teltow - In einer Kneipe in der Mahlower Straße hat am Dienstagnachmittag laut Polizeiangaben ein alkoholisierter Mann andere Gäste belästigt. Aufforderungen des Kneipenwirts, das Lokal zu verlassen, zeigten bei dem Unruhestifter keine Wirkung. Der Wirt sah sich daraufhin gezwungen, die Polizei zu informieren. Polizeibeamte stellten bei dem 60-Jährigen, der sich kaum noch auf den Beinen halten konnte, einen Alkoholwert von über 3,19 Promille fest. Zum Schutz der eigenen Person wurde der Kneipenbesucher von den Beamten in Gewahrsam genommen. PNN

Social Media

Umfrage

Die Einengung der Zeppelinstraße in Potsdam hat im Zuge der Dieseldebatte bundesweit Interesse geweckt. Ist die Maßnahme nötig, um ein Dieselfahrverbot in Potsdam zu verhindern? Stimmen Sie ab!