20.04.2018, 25°C
Themenschwerpunkt:

Werder

  • 11.12.2017
  • von Martin Anton

Manuel Neuer in Werder: Nationaltorhüter zu Besuch

von Martin Anton

Foto: Gregor Fischer/dpa

Frühe Bescherung für Bayern-Fans in Brandenburg: Am gestrigen Sonntag stattete Torwart Manuel Neuer des FC Bayern München dem Fanclub Havelmacht 1995 e.V. in Werder (Havel) einen Besuch ab.

Werder (Havel) - Frühe Bescherung für Bayern-Fans in Brandenburg: Am gestrigen Sonntag stattete Torwart Manuel Neuer des FC Bayern München dem Fanclub Havelmacht 1995 e.V. in Werder (Havel) einen Besuch ab.

Auf Social Media posteten Fans Fotos vom Nationaltorhüter, wie er auf Krücken durch die Blütenstadt spaziert. Empfangen wurde Neuer im Colonial Café in der Werderaner Innenstadt. Dort wurde ihm die Ehrenmitgliedschaft des Fanclubs verliehen, Neuer trug sich in die Chronik ein. Außerdem erhielt er von den Fans Spenden für seine gemeinnützige Organisation „Manuel Neuer Kids Foundation“. Neuer war am Samstag in Berlin bei der Spendengala „Ein Herz für Kinder“ aufgetreten – ebenfalls mit Krücken. Der Torhüter war im September am Fuß operiert worden. Ursprünglich war seine Rückkehr für Beginn 2018 anvisiert. Das scheint derzeit aber fraglich. Zur WM in Russland will Neuer aber auf jeden Fall wieder fit sein. (mit dpa)

Social Media

Umfrage

Die Einengung der Zeppelinstraße in Potsdam hat im Zuge der Dieseldebatte bundesweit Interesse geweckt. Ist die Maßnahme nötig, um ein Dieselfahrverbot in Potsdam zu verhindern? Stimmen Sie ab!