18.11.2017, 7°C
Themenschwerpunkt:

Michendorf

  • 19.10.2017
  • von Julia Frese

Michendorf: Michendorfer tritt erneut in Casting-Show an

von Julia Frese

Der Michendorfer Komponist Leon Buche wird ab dem kommenden Samstag in der Casting-Show „Das Supertalent“ zu sehen sein. Im vergangenen Jahr hatte der 29-Jährige bereits an der Show „Deutschland sucht den Superstar“ teilgenommen und es unter die letzten 25 Kandidaten geschafft.

Michendorf - Der Michendorfer Komponist Leon Buche wird ab dem kommenden Samstag in der Casting-Show „Das Supertalent“ zu sehen sein. Im vergangenen Jahr hatte der 29-Jährige bereits an der Show „Deutschland sucht den Superstar“ teilgenommen und es unter die letzten 25 Kandidaten geschafft. Nun wolle er Dieter Bohlen noch einmal zeigen, was in ihm stecke, so der Michendorfer: „Wir kommen beide aus einem Kuhkaff, sind beide Songschreiber, haben beide das absolute Gehör und brennen für Popmusik.“ Das Urteil Bohlens sei ihm aufgrund dieser Gemeinsamkeiten „sehr wichtig“.

Leon Buche spielt seit seinem dritten Lebensjahr Klavier und hat bereits mehrere Musizier-Wettbewerbe gewonnen. Im Alter von acht Jahren bestand er die Aufnahmeprüfung als Jungstudent an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin. Sein späteres Studium an der Hochschule für Musik brach er ab: „Es war mir zu langweilig.“

Bei seinem Auftritt in „Das Supertalent“ möchte Leon die Jury als „menschliche Jukebox“ überzeugen. Die Juroren sollen aus einer Repertoire-Liste mit 228 Titeln einen Song auswählen und dem 29-Jährigen lediglich die Nummer, nicht aber den Songtitel nennen.

Social Media

Umfrage

Soll die Biosphäre abgerissen werden, wie es die Grünen-Fraktion im Stadtparlament nun fordert? Stimmen Sie ab!