14.12.2017, 4°C
  • 28.07.2017

60 Stände beim Beelitzer Kunstmarkt

Beelitz - Auf der Beelitzer Festwiese kommen Kunstliebhaber am Wochenende auf ihre Kosten: Zum 6. Kunst und Handwerkermarkt verwandelt sich das Areal in eine Flaniermeile mit 60 Ständen von Künstlern und Handwerkern, die zum Großteil aus der Region kommen, wie die Stadt mitteilte. Unter den Ausstellern sind beispielsweise die Beelitzer Malerinnen Dagmar Dölitzsch und Ingrid Rochlitz oder der Bildhauer José Nuevo aus dem Ortsteil Salzbrunn. Auch Glas- und Keramik-Künstler, Korbflechter, Schmiede, Floristen und Schmuckgestalter sind vor Ort. Bürgermeister Bernhard Knuth (Bürgerbündnis) zufolge kann die Stadt als Veranstalter inzwischen aus einer immer größeren Liste von Bewerbern wählen. Der vor sechs Jahren ins Leben gerufene Kunst- und Handwerkermarkt habe sich auch beim Publikum etabliert und sei für viele ein fester Termin im Sommer. Geöffnet ist am Samstag von 12 bis 19 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist gratis. PNN

Social Media

Umfrage

Soll die Biosphäre abgerissen werden, wie es die Grünen-Fraktion im Stadtparlament nun fordert? Stimmen Sie ab!