24.06.2018, 16°C
  • 06.07.2017

POLIZEIBERICHT

Unfallflucht – Polizei sucht Zeugen

Kleinmachnow - Eine Radfahrerin ist am Dienstagnachmittag in der Ernst-Thälmann-Straße gestürzt, nachdem ein Auto sie ihren Angaben zufolge „geschnitten“ hatte. Die 86-Jährige wollte die Straße auf Höhe des Kreuzungsbereichs Hohe Kiefer überqueren. Sie wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei fragt: Wer hat den Unfall beobachtet und kann Angaben zum Geschehen machen? Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Potsdam unter (0331) 55 080 zu melden.

Straftäter fährt ohne Führerschein

Werder (Havel) - Bei einer Verkehrskontrolle am Mittwochmorgen auf der Potsdamer Straße ist ein 55-Jähriger ohne Führerschein erwischt worden. Nach eigenen Angaben habe der Mann die Fahrerlaubnis bereits vor längerer Zeit abgeben müssen. Der Mann wurde bereits wegen einer anderen Strafsache gesucht.

Radfahrer fährt Schlangenlinien

Werder (Havel) - Weil er in Schlangenlinien unterwegs war, ist ein 52-jähriger Radfahrer am Dienstagnachmittag auf der Brandenburger Chaussee von der Polizei angehalten worden. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 3,26 Promille.PNN

Social Media

Umfrage

Die Einengung der Zeppelinstraße in Potsdam hat im Zuge der Dieseldebatte bundesweit Interesse geweckt. Ist die Maßnahme nötig, um ein Dieselfahrverbot in Potsdam zu verhindern? Stimmen Sie ab!