25.09.2017, 14°C
Themenschwerpunkt:

Schwielowsee

  • 15.02.2017
  • von Enrico Bellin

Potsdam-Mittelmark: Schwielowsee wächst jetzt langsamer

von Enrico Bellin

Schwielowsee - Das Wachstum der Gemeinde Schwielowsee hat sich verlangsamt. Wie Bürgermeisterin Kerstin Hoppe (CDU) am gestrigen Dienstag mitteilte, sind in allen drei Ortsteilen im vergangenen Jahr weniger Bauanträge und Vorbescheide bearbeitet worden. Während in 2015 noch 217 Bescheide bearbeitet wurden, waren es im vergangenen Jahr nur noch 178. Die Bevölkerungszahl ist leicht um 178 auf 10 645 Einwohner gestiegen.

Laut Hoppe hängen diese Zahlen schlicht damit zusammen, dass es kaum noch bebaubare Grundstücke im Eigentum der Gemeinde gebe. In absehbarer Zeit würden alle verkauft sein. „Wir lassen uns auch von Investoren nicht mehr unter Druck setzen und werden Baufelder nur noch so entwickeln, dass sie in die Gemeinde passen“, so die Bürgermeisterin. Sie ist auch optimistisch, dass in diesem Jahr die Bebauung der Caputher Mitte vorangetrieben werden kann. Im März könne sie die Ergebnisse der letzten Gespräche mit Investor Lothar Hardt präsentieren. 

Social Media

Umfrage

Soll die Biosphäre abgerissen werden, wie es die Grünen-Fraktion im Stadtparlament nun fordert? Stimmen Sie ab!