21.10.2017, 15°C
Themenschwerpunkt:

Nuthetal

  • 28.06.2016
  • von Henry Klix

Nuthetal: Vollsperrung in Saarmund

von Henry Klix

Nuthetal - Saarmund wird für einige Tage aus nördlicher Richtung vom Straßenverkehr abgeschnitten: Nachdem im Frühjahr die Bahnbrücke in der Potsdamer Straße von Lastern mit zu hoher Ladung zweimal gerammt wurde, muss nun eine Behelfsbrücke eingesetzt werden. Ab heute bis Mittwoch, jeweils 8 Uhr, ist die Straße halbseitig gesperrt. Direkt danach folgt bis zum 5. Juli, 17 Uhr, eine Vollsperrung, wie die Deutsche Bahn AG mitteilte. Für Fußgänger und Radfahrer werde eine Passage möglich sein, auch der Busverkehr sei sichergestellt. Der übrige Verkehr werde über die L77 Philipsthal, L79 Potsdam-Kirchsteigfeld und L78 Bergholz-Rehbrücke umgeleitet.

In der Nacht zum 30. Juni wird die alte Brücke ausgehoben, in der Nacht zum 4. Juli eine neue eingebaut – zunächst eine Behelfsbrücke, die in drei Jahren durch einen Neubau ersetzt werden soll. 

Social Media

Umfrage

Soll die Biosphäre abgerissen werden, wie es die Grünen-Fraktion im Stadtparlament nun fordert? Stimmen Sie ab!