21.04.2018, 20°C

Tödlicher Unfall mit Wasserbüffeln bei Treuenbrietzen : Polizei räumt Fehler ein

von Klaus Peters

Ende August ist bei Treuenbrietzen ein 56-jähriger Autofahrer ums Leben gekommen, nachdem er in zwei Wasserbüffel gefahren war. Jetzt hat das Polizeipräsidium Fehler eingeräumt.

Archiv

Februar 2018
  1. Mo
  2. Di
  3. Mi
  4. Do
  5. Fr
  6. Sa
  7. So
  8. Mo
  9. Di
  10. Mi
  11. Do
  12. Fr
  13. Sa
  14. So
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
  15. 15
  16. 16
  17. 17
  18. 18
  19. 19
  20. 20
  21. 21
  22. 22
  23. 23
  24. 24
  25. 25
  26. 26
  27. 27
  28. 28
März 2018
  1. Mo
  2. Di
  3. Mi
  4. Do
  5. Fr
  6. Sa
  7. So
  8. Mo
  9. Di
  10. Mi
  11. Do
  12. Fr
  13. Sa
  14. So
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
  15. 15
  16. 16
  17. 17
  18. 18
  19. 19
  20. 20
  21. 21
  22. 22
  23. 23
  24. 24
  25. 25
  26. 26
  27. 27
  28. 28
  29. 29
  30. 30
  31. 31
April 2018
  1. Mo
  2. Di
  3. Mi
  4. Do
  5. Fr
  6. Sa
  7. So
  8. Mo
  9. Di
  10. Mi
  11. Do
  12. Fr
  13. Sa
  14. So
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
  15. 15
  16. 16
  17. 17
  18. 18
  19. 19
  20. 20
  21. 21

Umfrage

Die Einengung der Zeppelinstraße in Potsdam hat im Zuge der Dieseldebatte bundesweit Interesse geweckt. Ist die Maßnahme nötig, um ein Dieselfahrverbot in Potsdam zu verhindern? Stimmen Sie ab!