20.07.2018, 26°C
  • 13.07.2018

Keine Deutschland-Konzerte: Paul McCartney kommt dieses Jahr nach Wien

Immer noch unterwegs. Paul McCartney bei einem Konzert 2017 in den USA. Foto: Rob Grabowski/Invision/AP/dpa

Im September erscheint das neue Album „Egypt Station“ des Ex-Beatles, gefolgt von seiner „Freshen Up“-Tour. In Deutschland tritt McCartney nicht auf. Fans können ihn am 5. Dezember in Wien erleben.

Der Ex-Beatle Paul McCartney gibt sein einziges Konzert im deutschsprachigen Raum während seiner nächsten Tour in Österreich. Der 76-Jährige gastiert laut seiner Homepage bei der „Freshen Up“-Tour am 5. Dezember in der Wiener Stadthalle. Insgesamt sind für die Tour neun Konzerte geplant, in Europa wird die Pop-Ikone zudem in Krakow, Liverpool, Glasgow und London auf der Bühne stehen. Am 7. September erscheint McCartneys neues Album „Egypt Station“. Der zweite noch lebende Beatle, Schlagzeuger Ringo Starr, geht im September auch auf Tour, gibt dabei aber nur Konzerte in den USA. (dpa)

Social Media

Umfrage

Die Einengung der Zeppelinstraße in Potsdam hat im Zuge der Dieseldebatte bundesweit Interesse geweckt. Ist die Maßnahme nötig, um ein Dieselfahrverbot in Potsdam zu verhindern? Stimmen Sie ab!