24.06.2018, 16°C
  • 01.06.2018
  • von Jan Kixmüller
Update

Wissenschaft und Forschung in Potsdam: Sonderbeilage der Universität Potsdam

von Jan Kixmüller

Jetzt zum Download: Die Universität zeigt in einer Sonderbeilage mit PNN und Tagesspiegel, welche neuen Schwerpunkte sie setzen wird und wie groß die Bedeutung von Forschung für den Lehrbetrieb in Potsdam ist.

Potsdam - Was Potsdams Universität auszeichnet, hat die größte Hochschule des Landes Brandenburg in ihrer neuen Sonderbeilage zusammengestellt, die den Potsdamer Neuesten Nachrichten und dem Tagesspiegel am Samstag, 2. Juni 2018, beiliegt. 

Hier geht es auf sechs Seiten unter anderem um die Bedeutung der neuen landesweiten Fakultät für Gesundheitswissenschaften, darum wie die Hochschule auch für eine breiter werdende Studierendenschaft ein Studium ohne Abstriche bei fachlichen Anforderungen ermöglichen will und wie die Universität auf die Herausforderungen von Lehrermangel und Inklusion an den Schulen reagiert. Das Potsdamer Modell der Lehrebildung setzt auf frühzeitige Praxisphasen und besondere Professionsorientierung. Dabei geht es beispielsweise um Praxissemester in den Schulen wie auch um pädagogische Programme mit denen besonders talentierte Schüler gefördert werden.

Weitere Themen sind der Ausbau des Wissenschaftsparks Potsdam-Golm zu einem Magneten für neue Ideen und Technologietransfer, die Frage, ob Berliner Mäuse mutiger sind als die vom Lande und ein Projekt, bei dem mit Potsdamer Ökotechnologie und lokalem Engagement grüne Dörfer in Südafrika entstehen. 

Hier gibt es die Sonderbeilage zum Download (PDF).

Social Media

Umfrage

Die Einengung der Zeppelinstraße in Potsdam hat im Zuge der Dieseldebatte bundesweit Interesse geweckt. Ist die Maßnahme nötig, um ein Dieselfahrverbot in Potsdam zu verhindern? Stimmen Sie ab!