22.07.2018, 26°C
  • 04.04.2018

Wenn der Roboter zum Kollegen wird

Wie Unternehmen den digitalen Wandel optimal für sich nutzen können, wo sie umdenken und worauf sie sich einstellen müssen, wird auf der Innovation-for-Jobs-Konferenz am Hasso-Plattner-Institut (HPI) diskutiert. Das Thema Zukunft der Arbeit werden vom 9. bis 10. April Experten aus der Wissenschaft, Wirtschaft und Politik am Campus Griebnitzsee erörtern. Dabei wird auch Thema sein, in welchen Arbeitsfeldern die Digitalisierung die Menschen teilweise oder ganz ersetzen wird und wo neue Arbeitsplätze geschaffen werden. „Das Thema Zukunft der Arbeit ist mit vielen Hoffnungen, Herausforderungen und Ängsten verknüpft“, sagte HPI-Direktor Christoph Meinel. Mit der Innovation-for-Jobs-Konferenz möchte das Institut dazu beitragen, dass Herausforderungen und Chancen des derzeitigen Wandels deutlich werden. „Wir möchten Wege aufzeigen, wie dieser erfolgreich gelingen kann und den Dialog fortführen“, erklärte Meinel. Mehrere Unternehmen stellen eigene Strategien vor, mit denen sie den digitalen Wandel in ihrem Unternehmen begleiten. Kix

Social Media

Umfrage

Die Einengung der Zeppelinstraße in Potsdam hat im Zuge der Dieseldebatte bundesweit Interesse geweckt. Ist die Maßnahme nötig, um ein Dieselfahrverbot in Potsdam zu verhindern? Stimmen Sie ab!