19.11.2017, 7°C
  • 06.09.2017

TERMINE

Die Zukunft der Städte

Potsdamer Sommerakademie beleuchtet Zukunft von Städten: Internationale Experten aus 30 Ländern diskutieren vom 4. bis 13. September im Rahmen der Potsdam Summer School mit renommierten Nachhaltigkeitsforschern, welche Lösungen und Strategien sich in Zeiten des Klimawandels eignen – etwa für wachsende Städte. Die Ergebnisse werden am 13. September als Memorandum vorgestellt. An der Summerschool am Potsdamer Nachhaltigkeitsinstitut IASS nehmen auch Forscher des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung (PIK), Geoforschungszentrums (GFZ), Alfred-Wegener-Instituts, Helmholtz-Zentrums für Polar- und Meeresforschung AWI und der Universität Potsdam teil.

Essbare Blüten und alte Gemüse

Bei einer Führung durch den Botanischen Garten stellt Gartenbuchautorin Ilona Schonhof am Sonntag essbare Blüten und alte Gemüse vor, dazu gibt es eine Verkostung ausgewählter Delikatessen. Die Teilnahme an der Führung mit Verkostung kostet 8 Euro im Vorverkauf und 10 Euro an der Tageskasse. Die Veranstaltung am 10. September beginnt um 15 Uhr, Maulbeerallee 2, Eingang Schaugewächshäuser. Weitere Infos: www.botanischer-garten-potsdam.de. PNN

Social Media

Umfrage

Soll die Biosphäre abgerissen werden, wie es die Grünen-Fraktion im Stadtparlament nun fordert? Stimmen Sie ab!