26.09.2017, 18°C
Themenschwerpunkt:

25 Jahre Uni Potsdam

  • 10.06.2016

Lob von Brandenburgs Wissenschaftsministerin Münch: Universität als Motor der Region

Wissenschaftsministerin Martina Münch (SPD) hat die Universität Potsdam als Innovations- und Investitionsmotor gewürdigt. Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der Hochschule sagte sie am Donnerstag auf dem Parlamentarischen Abend der Uni: „Aktuelle Studien bescheinigen der Universität Potsdam, dass sie nicht nur eine der erfolgreichsten deutschen Gründerhochschulen und einer der größten Arbeitgeber der Region ist, sondern gemeinsam mit kooperierenden Forschungseinrichtungen jedes Jahr Einkommenseffekte in Höhe von mehr als 370 Millionen Euro erzielt.“ Zusammen mit ihrer exzellenten Forschung und internationalen Ausstrahlung trage die Hochschule maßgeblich zur Attraktivität sowie zur Wirtschafts- und Innovationsstärke des Landes Brandenburg bei, so die Ministerin. Für die Landesregierung sei nun die Verstärkung des Wissens- und Technologietransfers ein zentrales Ziel: „Innovationen und Transfer sind von grundlegender Bedeutung für die Wettbewerbsfähigkeit Brandenburgs und die Schaffung zukunftsfähiger Arbeitsplätze.“ Kix

Social Media

Umfrage

Soll die Biosphäre abgerissen werden, wie es die Grünen-Fraktion im Stadtparlament nun fordert? Stimmen Sie ab!