• 08.06.2007

Berlins Gefängnis in Großbeeren wird teurer

Berlin - Der Bau des Berliner Gefängnisses im brandenburgischen Großbeeren verteuert sich, wie die Senatsverwaltungen für Justiz und Bau bestätigten. Laut Planung von 2001 sollte die neue Haftanstalt „Heidering“ 81 Millionen Euro kosten, dem Vernehmen nach werden jetzt bereits 120 Millionen Euro veranschlagt. Eine offizielle Bestätigung für diese Summe gab es jedoch nicht. Wie es hieß, gebe es eine Reihe von Gründen für die Kostensteigerung: Baupreise und Mehrwertsteuer seien gestiegen, ebenso die Kosten der Bodenentsorgung. Zudem soll größer gebaut werden, damit Privatunternehmen mehr Platz haben, die dort produzieren und den Gefangenen Arbeit geben. Ha/za

Social Media

Umfrage

Soll die Fachhochschule - so wie die Stadt es wünscht - für zwei Jahre ins Rechenzentrum ziehen, damit die historische Stadtmitte schneller rekonstruiert werden kann?