30.05.2017, 30°C
  • 28.01.2011

TESTFAHRER

Die Fahrt nach Österreich war nicht Rupprechts einzige Testfahrt. Allein im Jahr 2009 testete er laut Staatsanwaltschaft dreimal Autos – diese Touren waren aber nicht strafrelevant, also ordentlich gebucht. Während er nun zum Jahreswechsel den Allrad-BMW angeblich testete, war sein neuer Dienstwagen bereits bestellt – das gleiche Modell wie der alte: 730er BMW, Langversion (ohne Allrad). Er testete also im Skiurlaub seinen übernächsten Dienstwagen. Der schon bestellte kam am Dienstag. Rupprecht fuhr ihn nur zwei Tage.pet

Social Media

Umfrage

Soll die Biosphäre abgerissen werden, wie es die Grünen-Fraktion im Stadtparlament nun fordert? Stimmen Sie ab!