21.08.2018, 23°C
  • 17.05.2018

NACHRICHTEN

Vier Anschläge auf Parteibüros

in Brandenburg in drei Monaten

Potsdam - Die Zahl der Anschläge auf Parteibüros ist in Brandenburg unvermindert hoch: In den ersten drei Monaten dieses Jahres registrierte der Staatsschutz vier solcher Attacken auf Fensterscheiben der Büros, wie das Innenministerium auf eine parlamentarische Anfrage der Linken mitteilte. In zwei Fällen war die Linke und in jeweils einem Fall die CDU und die AfD betroffen. Im Vorjahreszeitraum hatte es dieselbe Zahl von Attacken gegeben und im ganzen Jahr 2017 insgesamt 26 Fälle. Einen Höchststand mit 37 Attacken hatten die Staatsschützer im Jahr 2015 registriert. dpa

Politaktivist Dieter Kunzelmann gestorben

Berlin - Dieter Kunzelmann, linksradikaler Aktivist und Mitbegründer der anarchistischen „Kommune 1“, ist tot. Er starb im Alter von 78 Jahren in Berlin, wie sein früherer Anwalt Hans-Christian Ströbele am Mittwoch bestätigte. Zusammen mit Fritz Teufel und Rainer Langhans gehörte Kunzelmann zu den als „Bürgerschreck“ gefeierten Politclowns der 68er-Bewegung. Mit seinen Happenings galt er als „Chef-Provokateur“ der Studentenbewegung. dpa

Social Media

Umfrage

Die Einengung der Zeppelinstraße in Potsdam hat im Zuge der Dieseldebatte bundesweit Interesse geweckt. Ist die Maßnahme nötig, um ein Dieselfahrverbot in Potsdam zu verhindern? Stimmen Sie ab!