19.07.2018, 23°C
Themenschwerpunkt:

Flughafen

  • 16.03.2018

Flughafen Berlin-Brandenburg: 750 Monitore am BER vor Austausch

Foto: Bernd Settnik/dpa

750 Monitore am Flughafen BER müssen ausgetauscht werden, weil sie sechs Jahre lang durchgehend eingeschaltet waren. Sie haben das Ende ihrer Lebensdauer erreicht.

Schönefeld - Im künftigen Hauptstadtflughafen (BER) werden 750 Monitore für die Fluggastinformation lange vor der Airport-Eröffnung ausgetauscht. Die Bildschirme im Hauptterminal seien sechs Jahre lang mit der allgemeinen Stromversorgung in dem Gebäude mitgelaufen, die meisten hätten das Ende ihrer Lebensdauer erreicht, sagte Flughafensprecher Hannes Stefan Hönemann am Donnerstag. Die Monitore seien 2012 vor der damals geplanten Eröffnung eingebaut worden, die nach mehreren Verschiebungen nun für Herbst 2020 angepeilt wird. Etwa 100 Bildschirme werden in den alten Flughäfen Tegel und Schönefeld ausgewechselt. Die Austauschaktion koste rund 500 000 Euro. (dpa)

Social Media

Umfrage

Die Einengung der Zeppelinstraße in Potsdam hat im Zuge der Dieseldebatte bundesweit Interesse geweckt. Ist die Maßnahme nötig, um ein Dieselfahrverbot in Potsdam zu verhindern? Stimmen Sie ab!