18.10.2017, 18°C
  • 12.10.2017
  • von Hanna Widmann

Christmas Garden: Der Botanische Garten strahlt wieder

von Hanna Widmann

Lichterfest. Der Christmas Garden war im Vorjahr ein großer Erfolg. Foto: picture alliance / Soeren Stache

Der Christmas Garden lockt dieses Jahr mit 16 neuen Installationen nach Lichterfelde.

„Wir haben mit 40.000 Besuchern gerechnet, gekommen sind mehr als 120.000“, sagt Christian Diekmann, Vorstand der Deutschen Entertainment AG, die zur Weihnachtszeit zum zweiten Mal den Botanischen Garten zum Leuchten bringt. 30 Installationen, eine Eisbahn und vieles mehr: Ein großer Erfolg war der Christmas Garden im Vorjahr, „das hat zu einigen organisatorischen Engpässen geführt“, sagt Diekmann.

Deshalb gibt es in diesem Jahr ab dem 16. November einen zwei Kilometer langen Rundgang – fast ein Kilometer mehr als im Vorjahr – und auch mehr Kassen und Personal. Und sollte es doch mal länger dauern, soll kostenfrei heißer Tee ausgeschenkt werden. Auch gastronomisch gibt es Neuerungen: Neben Tee und Glühwein, gibt es nun auch die „Santa Clause“ mit einem warmen Menü und einem Ort zum Aufwärmen nach dem Eislaufen.

Weitere Infos finden Sie auf: christmas-garden.de.

Social Media

Umfrage

Soll die Biosphäre abgerissen werden, wie es die Grünen-Fraktion im Stadtparlament nun fordert? Stimmen Sie ab!